Kolling ist neuer Regionalgeschäftsführer in Illingen

Die Barmer GEK in Illingen hat mit Mathias Kolling einen neuen Regionalgeschäftsführer. In dieser Position leitet er die Geschäftsstelle der Krankenkasse in der Hauptstraße 15.

Von hier werden rund 15.000 Versicherte im fast gesamten Landkreis Neunkirchen sowie in Teilen der Landkreise Saarlouis, St. Wendel und im Regionalverband Saarbrücken betreut. Kolling folgt auf Ulrich Jene, der als Regionalgeschäftsführer die Leitung der Geschäftsstelle in Saarlouis übernommen hat.

Der 33-jährige Kolling ist Sozialversicherungsfachangestellter sowie Krankenkassenbetriebswirt und arbeitet seit 14 Jahren bei der Barmer GEK. "Besonders freue ich mich, dass wir aktuell unsere Öffnungszeiten deutlich ausweiten konnten", sagt der neue Regionalgeschäftsführer. War das Kundencenter der Geschäftsstelle bislang 25 Stunden pro Woche geöffnet, sind es ab sofort jede Woche 45 Stunden. Die neuen Öffnungszeiten sind montags bis donnerstags von 9 bis 18.30 Uhr und freitags von 9 bis 16 Uhr.

Möglich ist die Ausweitung der Öffnungszeiten durch eine kräftige Aufstockung des Personals. Waren bisher drei Mitarbeiter in der Geschäftsstelle beschäftigt, sind es nun sieben. "Die Ausweitung der Öffnungszeiten und die Aufstockung des Personals sind auch ein Bekenntnis zum Standort Illingen", unterstreicht Kolling. Die Barmer GEK ist seit 43 Jahren mit einer Geschäftsstelle in Illingen vertreten und Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Sozialversicherung.

Webcode dieser Seite: p006869 Autor: Barmer Erstellt am: 07.11.2016 Letzte Aktualisierung am: 20.12.2016
Nach oben