Arzthelferinnen profitieren von Gesundheitstag

Einen Gesundheitstag der besonderen Art haben 35 Arzthelferinnen aus Neuhofen und Umgebung erlebt. Bei Lieser Fitness in Neuhofen standen ein Balance Check, Venenmessungen und Rückenvitalkurse auf dem Programm.

Initiiert wurde der Gesundheitstag von der Barmer GEK. "Die Beschäftigten in Arztpraxen setzen sich unentwegt für die Gesundheit ihrer Patienten ein. Das Engagement der Arzthelferinnen würdigen wir mit einem eigenen kostenlosen Gesundheitstag nur für sie", sagte Volker Reithermann, Regionalgeschäftsführer der Barmer GEK in Ludwigshafen bei der Veranstaltung.

Beim Balance Check maß ein Sensor am Ohr der Arzthelferinnen die Schwankung ihrer Herzfrequenz während und durch die Atembewegung. Mediziner nennen das Herzratenvariabilität. "Die Messung der Herzratenvariabilität gibt Aufschluss über die Stressbelastung und Erholungsfähigkeit", erklärte Ralf Schmitt, Berater Gesundheitsmanagement bei der Barmer GEK, den Teilnehmern.

Venenmessung und Smoothie-Bar

Die Messung dauerte pro Teilnehmer nur wenige Minuten. Verbunden mit der Auswertung erhielten alle Teilnehmerinnen Tipps zur Vorbeugung von Stress. "Vielen Arzthelferinnen haben wir nach dem Balance Check Entspannungstrainings empfohlen. Angesichts der Stressbelastung, der Arzthelferinnen oft ausgesetzt sind, ist das nicht überraschend", sagte Schmitt.

Die Venenmessung führte das Sanitätshaus Strack aus Speyer durch. Bei den Arzthelferinnen wurde mit einem Sensor und Infrarotlicht gemessen, wie sich ihre Venen leeren und wieder füllen, wenn sie ihre Beine im Sitzen bewegen. So waren Rückschlüsse möglich, ob der Bluttransport ihrer Venen normal ist. Rückenvitalkurse von Lieser Fitness und eine Smoothie-Bar vom Institut für Ernährung Sport und Gesundheitsmanagement rundeten den Gesundheitstag ab. "Smoothies" sind aus frischem Obst, Gemüse und Fruchtsäften gemischte Getränke.

Teilnehmer des Gesundheitstags für Arzthelferinnen in Neuhofen
Frank Lieser (2.v.l., Inhaber Lieser Fitness), Simone Schumacher (3.v.l., Sanitätshaus Strack Speyer) sowie Michael Sraka (4.v.l.), Ralf Schmitt (5.v.l.) und Volker Reithermann (M., alle Barmer GEK) haben einen Gesundheitstag für Arzthelferinnen in Neuhofen organisiert. Foto: Sanitätshaus Strack/S. Turner         

Webcode dieser Seite: p006941 Autor: Barmer Erstellt am: 23.11.2016 Letzte Aktualisierung am: 20.12.2016
Nach oben