Göhl leitet Geschäftsstelle in Bad Kreuznach

Bad Kreuznach, 2. Januar 2018 - Bei der Barmer in Bad Kreuznach hat Dietrich Göhl die Leitung der Geschäftsstelle in der Wilhelmstraße 6 übernommen. Der 59-jährige Sozialversicherungsfachangestellte folgt als Regionalgeschäftsführer auf Thomas Görlach. Die Geschäftsstelle in Bad Kreuznach betreut knapp 30.000 Versicherte in der Stadt und im Landkreis Bad Kreuznach sowie in Teilen des Landkreises Mainz-Bingen.

Göhl sagt: „Die Barmer wird im laufenden Jahr kräftig in ihre Geschäftsstelle investieren und diese grundlegend modernisieren. Das ist ein Bekenntnis zum Standort Bad Kreuznach.“ Die Barmer ist schon seit 89 Jahren in Bad Kreuznach mit einer Geschäftsstelle vertreten. Neun Mitarbeiter sind derzeit in der Bad Kreuznacher Geschäftsstelle beschäftigt.

Ansprechpartner für Fragen rund um die Sozialversicherung

Göhl arbeitet schon seit 43 Jahren für die Barmer und kommt gebürtig aus Roxheim in der Verbandsgemeinde Rüdesheim. Nach verschiedenen Stationen bei der Krankenkasse war er zuletzt Mitarbeiter der Bad Kreuznacher Geschäftsstelle.

„Nicht nur Arbeitnehmern, auch Selbstständigen, Berufseinsteigern und Schulabgängern stehen wir gern für Auskünfte rund um die Sozialversicherung zur Verfügung“, betont Göhl. Geöffnet ist die Geschäftsstelle montags bis donnerstags von 9 bis 18.30 Uhr und freitags von 9 bis 16 Uhr.

Webcode dieser Seite: p008792 Autor: Barmer Erstellt am: 02.01.2018 Letzte Aktualisierung am: 02.01.2018
Nach oben