Aktuelles aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland

Ihr Ansprechpartner:

Boris Wolff
Telefon 0800 333004 452-231
E-Mail: presse.rp.sl@barmer.de

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) wird das bundesweit erste ganzheitliche Gesundheitsmanagement für Studierende an einer Universität aufbauen.

Am Saarlouiser Gymnasium am Stadtgarten herrscht im Unterricht gewöhnlich Handyverbot – eine Ausnahme gab es nun für das DIGI CAMP: Der Frage „Immer online - nie mehr allein?“ sind Schüler, Eltern und Lehrkräfte beim gleichnamigen Präventionsprojekt nachgegangen.

Der Landesverband Aphasie Rheinland-Pfalz mit Sitz in Waldbreitbach hat von der Barmer eine Förderung in Höhe von 4.000 Euro erhalten. Mit dem Geld finanziert der Verein ein dreitägiges Malseminar für Menschen mit Aphasie und ihre Angehörigen.

Die freiwillige Ganztagsgrundschule Bübingen/Güdingen erhält eine 500-Euro-Förderung von der Barmer.

Die Barmer hat kräftig in ihre Geschäftsstelle in Bad Kreuznach in der Wilhelmstraße 6 investiert und diese nach umfangreichen Baumaßnahmen modernisiert.

 

Webcode dieser Seite: p006653 Autor: Barmer Erstellt am: 15.12.2016 Letzte Aktualisierung am: 16.08.2018
Nach oben