Barmer lädt zum Versorgungskongress

Wie gut sind die Bewertungsverfahren im deutschen Gesundheitswesen? Nutzen sie dem Patienten oder dringen sie nicht bis in die Versorgungsrealität vor? Ist das AMNOG ein Erfolg für die Nutzen–Risikobewertung neuer Arzneimittel oder handelt es sich um einen zahnlosen Tiger im Ringen um faire Preise? An welcher Stelle müssen die Bewertungsverfahren präzisiert und verbessert werden?

„Bewertung im Gesundheitswesen – Fluch oder Segen?”

Hochkarätige Wissenschaftler und Versorgungsexperten werden über Fragen wie diese auf dem diesjährigen Barmer Versorgungs- und Forschungskongress diskutieren und die gesundheitspolitische Debatte befeuern. Unter dem Motto „Bewertung im Gesundheitswesen – Fluch oder Segen?” laden wir Sie sehr herzlich ein:

  • Donnerstag, den 27. September 2018 um 10:00 Uhr
  • H4 Hotel Berlin Alexanderplatz
  • Karl-Liebknecht-Str. 32, 10178 Berlin

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann verpassen Sie nicht, sich zeitnah anzumelden. Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, entscheidet die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen über Ihre Teilnahme.

Programm und Online-Anmeldung unter www.: www.barmer.de/versorgungskongress

Webcode dieser Seite: p011841 Autor: BarmerErstellt am: 14.07.2019 Letzte Aktualisierung am: 14.07.2019
Nach oben