Veranstaltungen

Die Barmer Hessen lädt zu verschiedenen Veranstaltungen rund um die Themen Gesundheit und gesetzliche Krankenversicherung ein.

Pressegespräch

BARMER Gesundheitsreport 2018:
Was macht die Nordhessen arbeitsunfähig?

Donnerstag | 8. November 2018 | 11 Uhr
Tagungszentrum Treppe4
Raum: Weberei
Treppenstraße 4 | 34117 Kassel

Gesprächspartner:
Thorsten Bauer, Regionalgeschäftsführer in Kassel
Brigitte Schlöter, Pressesprecherin der Landesvertretung Hessen

Anmeldungen: presse.hessen@barmer.de

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus Nordhessen sind häufiger krankgeschrieben als Beschäftigte in Südhessen. Kasselaner leiden vermehrt unter psychischen Beschwerden während den Beschäftigten aus dem Werra-Meißner-Kreis der Rücken zu schaffen macht. Welches sind die häufigsten Diagnosen? Welche regionalen Unterschiede gibt es in Nordhessen und welche Berufsgruppen sind besonders betroffen, darüber möchten bei der Vorstellung des BARMER-Gesundheitsreports 2018 informieren.

Webcode dieser Seite: p010017 Autor: Barmer Erstellt am: 08.08.2018 Letzte Aktualisierung am: 02.11.2018
Nach oben