Mehr Transparenz: Krankengeldstatus online verfolgen

Während einer längeren Erkrankung bietet das Krankengeld der Barmer finanzielle Sicherheit. Damit der Antrag gelingt und man sich auch abgesichert fühlt, können Barmer-Versicherten eine digitale Anwendung nutzen. Damit wird die Krankengeldzahlung so transparent wie möglich gestaltet.

Kompass - Screenshot von der Darstellung Vorgänge Krankengeld

Wir verfolgen inzwischen unsere Post online, prüfen unseren Kontostand mit dem Smartphone und beziehen digitale Anwendungen auch zunehmend in Fragen unserer Gesundheit ein. Die finanzielle Sicherheit im Krankheitsfall sollte deswegen hier keine Ausnahme bilden. Als erste Krankenkasse bietet die Barmer ihren Mitgliedern deshalb den Krankengeldkompass. Mit dem Kompass können Versicherte den Bearbeitungsstatus ihres Krankengeldes einsehen, Krankschreibungen online einreichen und die Höhe des Krankengeldes prüfen. Im Krankheitsfall gibt diese Transparenz das gute Gefühl, dass man sich auf seine Genesung konzentrieren kann. Der Krankengeldkompass startete bundeweit im Februar 2019. In Hessen haben bereits mehr als 5300 Krankengeldempfängerinnen und -empfänger den Prozess von der Krankschreibung bis zur Auszahlung des Krankengeldes online verfolgt.

Webcode dieser Seite: p015360 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 27.05.2020
Nach oben