5. Länderforum Gesundheit : Medizinische Versorgung im ländlichen Raum ... weiter gedacht

Bereits zum 5. Mal laden die BARMER Landesvertretungen Hessen und Rheinland-Pfalz/Saarland zum gemeinsamen Länderforum ein. Am Montag, 13. Mai, wird dabei das Thema „Medizinische Versorgung im ländlichen Raum“ im Mittelpunkt stehen.
Die Sicherstellung der gesundheitlichen Versorgung ist ein zentraler Punkt. Dabei wollen wir versuchen, gemeinsam mit Experten Antworten auf verschiedene Fragen zu finden. Ist eine Reform der Bedarfsplanung sinnvoll?  Welches Potential bieten kooperative Arbeitsstrukturen für den ländlichen Raum? Welchen Beitrag können innovative Versorgungsformen leisten, um die bereits vorhandenen Ressourcen optimaler zu nutzen?
Diskutieren werden wir unter anderem mit
Anne Janz, Staatssekretärin im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und
Prof. Dr. Leonie Sundmacher von der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Prof. Sundmacher entwickelte im Jahr 2018 im Auftrag des Gemeinsames Bundesausschusses (G-BA) das Gutachten zur Weiterentwicklung der Bedarfsplanung i.S.d.  §§ 99ff. SGBV zur Sicherung der vertragsärztlichen Versorgung.
Dr. Jan Purr, Gesundheitszentrum Gelstertal
Dr. Eckhard Starke, Stellvertretender Vorstand KV Hessen
Henning Berscheidt, Lokale Zukunftswerkstätten, Eifelkreis Bitburg-Prüm

Moderation: Stefan Schröder, Chefredakteur Wiesbadener Kurier

Diskutieren werden wir unter anderem mit Anne Janz, Staatssekretärin im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und Prof. Dr. Leonie Sundmacher von der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Prof. Sundmacher entwickelte im Jahr 2018 im Auftrag des Gemeinsames Bundesausschusses (G-BA) das Gutachten zur Weiterentwicklung der Bedarfsplanung i.S.d.  §§ 99ff. SGBV zur Sicherung der vertragsärztlichen Versorgung.

5. Länderforum der BARMER Landesvertretungen Hessen und Rheinland-Pfalz/Saarland
„Versorgung im ländlichen Raum… weiter gedacht“
Montag, 13. Mai 2019 |15:00 Uhr
Handwerkskammer Wiesbaden  | Meistersaal
Bierstädter Straße  45 | 65189 Wiesbaden

Anmeldungen nimmt entgegen: Theresa Schirp Tel. 0800 33 30 04 35-2212 oder theresa.schirp@barmer.de

Webcode dieser Seite: p011183 Autor: BarmerErstellt am: 11.04.2019 Letzte Aktualisierung am: 11.04.2019
Nach oben