Aktuelles aus Hessen


Ihre Ansprechpartnerin:

Brigitte Schlöter
Telefon 0800 333004-352230
E-Mail: presse.hessen@barmer.de

Gesundes Essen kann richtig lecker sein und das gemeinsame Kochen macht Spaß - die Kinder der Kita "Die kleinen Strolche" in Altenburg machen mit bei der Initiative "Ich kann kochen!"

Die vergangene Grippesaison verlief besonders schwer, bundesweit führte sie zu rund neun Millionen Arztbesuchen. Wer in diesem Winter kein unnötiges Risiko eingehen möchte, sollte sich bereits jetzt impfen lassen, rät die Barmer.

Die zahnmedizinische Versorgung Pflegebedürftiger bleibt eine große Herausforderung. Darauf weist die Barmer Hessen anlässlich des Tages der Zahngesundheit hin.

Somatoforme Störungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen, die Allgemeinmediziner bei ihren Patientinnen und Patienten diagnostizieren. Unter diesen Beschwerden, für die überwiegend keine körperlichen Ursachen festgestellt werden können, leidet jede achte Frau und jeder 16. Mann in Hessen.

Somatoforme Störungen: Jede achte Frau in Hessen betroffen

Viele Menschen haben einen erhöhten Blutdruck. Normalerweise spüren sie ihn aber nicht – mit der Folge, dass er über Jahre hinweg die Gefäße belastet.

"Digitalisierung - Chance und Herausforderung" - das Thema des zweiten Unternehmerforums der BARMER Darmstadt bot reichlich Gesprächsstoff. Hauptgeschäftsführer Frank Wahl konnte dazu zahlreiche Gäste und ausgewiesene Experten in den Räumlichkeiten des SV Darmstadt begrüßen.

Über 682.000 Hessinnen und Hessen wurden im Jahr 2016 wegen einer Kopfschmerzdiagnose oder einer Migräne ärztlich behandelt. Darauf weist die Barmer Hessen anlässlich des Kopfschmerztages am 5. September hin.

Webcode dieser Seite: p006647 Autor: Barmer Erstellt am: 15.12.2016 Letzte Aktualisierung am: 18.10.2018
Nach oben