Veranstaltungen

Die Barmer Hamburg lädt zu verschiedenen Veranstaltungen rund um die Themen Gesundheit und gesetzliche Krankenversicherung ein.

Der 8. Norddeutsche Dialog der Barmer

Über folgenden Link gelangen Sie zur Aufzeichnung unserer jüngsten Veranstaltung, den 8. Norddeutschen Dialog vom 11. Mai 2021:

www.barmer.de/norddialog-live   

Norddeutscher Dialog mit Überschrift die Mauer muss weg, stationär vor ambulant, fragen Sie Ihren Arzt oder Gesundheitsminister


Beim 8. Norddeutschen Dialog der Barmer ging es darum, welcher Sektor im Gesundheitswesen welche Aufgaben übernehmen sollte und ob nicht längst ein Neustart erforderlich ist. Die Mauer, die es zwischen der ambulanten und stationären Versorgung gibt, bröckelt mittlerweile, aber es gibt sie immer noch. Die medizinische Versorgung hat insbesondere in jüngster Zeit enorme Fortschritte gemacht und die vorhandenen Strukturen überholt. Zu den offenen Aspekten

  • Gleiches Geld für gleiche Leistungen (stat./amb.)
  • Kliniken als Versorgungszentren
  • Weiterentwicklung kleiner Krankenhäuser

haben wir mit der Gesundheitssenatorin von Hamburg, Dr. Melanie Leonhard, dem Gesundheitsminister von Schleswig-Holstein, Dr. Heiner Garg, und der Abteilungsleiterin des Gesundheitsministeriums von Mecklenburg-Vorpommern Susanne Roca-Heilborn (vertrat aus Termingründen den Gesundheitsminister von Mecklenburg-Vorpommern, Harry Glawe) diskutiert.

In Form von kurzen Filmbeiträgen haben wir weitere Experten und Akteure aus dem Gesundheitswesen in die Diskussion um die Vernetzung der ambulanten mit der stationären Versorgung eingebunden. Mit dabei waren:

  • Prof. Dr. med. Reinhard Busse, Professor für Management im Gesundheitswesen an der Fakultät Wirtschaft und Management der Technischen Universität Berlin.
  • Max Tischler, Sprecher Bündnis Junge Ärzte
  • Priv. Doz. Dr. med. Sven Jürgens (Frauenklinik an der Elbe, Operative Gynäkologie Hamburg)
Webcode dieser Seite: p007716 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 17.05.2021
Nach oben