Neue Ansprechpartnerinnen für Presse und Politik

Zwei neue Gesichter verstärken seit kurzem die Barmer Landesvertretung in der Hansestadt. Antonia Paul ist künftig Ansprechpartnerin für Journalisten rund um alle Hamburger Themen der Barmer. Barbara Horn kümmert sich um die politischen Multiplikatoren.

Neuer Inhalt

Am 1. August ist Antonia Paul als Landespressesprecherin auf Torsten Nowak gefolgt. Bevor der Weg sie zur Barmer führte, arbeitete sie rund zwei Jahre als Pressereferentin und im Bereich der Unternehmenskommunikation der Techniker Krankenkasse in Hamburg. Während des Studiums der Kommunikations- und Medienwissenschaft sowie Linguistik, kommunizierte sie im Bereich Marketing für ein IT- sowie ein E-Commerce-Unternehmen und sammelte praktische Erfahrungen im Journalismus.

Neuer Inhalt

Ebenfalls neu im Team der Barmer Landesvertretung Hamburg ist Barbara Horn, die am 1. September als Referentin für Gesundheitspolitik auf Simone Borchardt gefolgt ist. Nach ihrem Studium der Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Politikwissenschaft hat sie zunächst mehrere Jahre als Redakteurin für verschiedene Medien gearbeitet, unter anderem den Ärztenachrichtendienst. Vor ihrem Wechsel zur Barmer war Frau Horn zweieinhalb Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin einer Bürgerschaftsabgeordneten tätig und hat sich dort intensiv mit der Hamburger Politik vertraut gemacht.

Antonia Paul ist unter der kostenfreien Rufnummer 0800 333004 651-131 oder per E-Mail unter a.paul@barmer.de zu erreichen, Barbara Horn unter 0800 333004 651-130 oder barbara.horn@barmer.de.

Webcode dieser Seite: p014334 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 30.06.2020
Nach oben