Positionspapier: "Gesundheit weiter gedacht"

Sehr geehrte Damen und Herren,

Neuer Inhalt

das Gesundheitssystem in Deutschland gilt im internationalen Vergleich als eines der besten der Welt. Insbesondere die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) trägt dazu bei, dass die Versicherten unabhängig von Alter, Geschlecht, Gesundheitszustand, Wohnort oder sozialem Status eine bedarfsgerechte medizinische Versorgung auf einem hohen Niveau erhalten.

Gerade in der Freien und Hansestadt Hamburg stehen dazu umfangreiche Versorgungsstrukturen zur Verfügung. Rund 4.160 Sitze für Ärzte und Psychotherapeuten in der vertragsärztlichen Versorgung, 31 Krankenhäuser, neun stationäre und 18 ambulante Rehabilitations- und Vorsorgeeinrichtungen, mehr als 150 Pflegeheime, rund 390 ambulante Pflegedienste und rund 400 Apotheken stellen die Versorgung von mehr als 1,8 Millionen Hamburgern und zahlreichen Menschen aus dem Umland sicher.

Hamburg verfügt über eine flächendeckende Versorgung, aber nicht in allen Stadtbezirken. Wir machen uns für eine gerechte Verteilung stark. Alle Menschen sollten Zugang zu den medizinischen Leistungen haben.

Vor dem Hintergrund der Veränderungen der medizinischen, strukturellen und demografischen Rahmenbedingungen ist eine ständige Überprüfung und Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung erforderlich. Hierzu möchte die Barmer in Hamburg im Sinne ihrer rund 185.000 Hamburger Versicherten ihren Beitrag leisten und damit das leistungsstarke, solidarische System der GKV nachhaltig stärken.

Zahlreiche gesundheitliche und pflegerische Versorgungsbereiche liegen in der Gestaltungskompetenz der Bundesländer. Es gibt einige Herausforderungen, die es in der kommenden Legislaturperiode (mit) zu gestalten gilt. Lassen Sie uns gemeinsam neue Wege beschreiten! Als kompetenter Ansprechpartner steht Ihnen die Barmer in Hamburg jederzeit gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf einen spannenden gesundheitspolitischen Austausch.

Ihr 

Frank Liedtke

Geschäftsführer der Landesvertretung Hamburg

Webcode dieser Seite: p014589 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 12.02.2020
Nach oben