Familienbewusste Personalpolitik: Barmer erhält Zertifikat zum „audit berufundfamilie“



Neuer Inhalt

Die Barmer ist ein besonders familienfreundlicher Arbeitgeber. Sie wurde deshalb für ihre familienbewusste Personalpolitik bereits zum vierten Mal von der berufundfamilie Service GmbH mit dem Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet. Das audit erfasst unter anderem den Status quo familienfreundlicher Angebote und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur verankert wird. Schirmherrin des audits ist Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey.

Unterstützung bei Betreuung von Kindern und Pflegebedürftigen

Flexible Arbeitszeiten und Pausenregelungen, Wiedereinstiegsseminare nach der Elternzeit, die Möglichkeit von Teilzeitarbeit auch für Führungskräfte und die Unterstützung bei der Suche nach einer Kinder- und Hausaufgabenbetreuung sind nur einige Beispiele der konsequent familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik der Barmer. Neben den großen Herausforderungen bei der Erziehung und Betreuung von Kindern unterstützt die Barmer ihre Beschäftigten auch dabei, neben ihrem Beruf die zunehmenden Aufgaben bei der Pflege und Betreuung von Angehörigen zu bewältigen.

Das Engagement für familiäre Belange und flexible Arbeitszeitkonzepte bringt Unternehmen viele Vorteile. Eine familienbewusste Personalpolitik verringert beispielsweise den Krankenstand und verbessert die Chancen zur Rekrutierung qualifizierten Personals.

Frank Liedtke, Landesgeschäftsführer der Barmer in Hamburg:

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der entscheidende Faktor für unseren Erfolg. Sie sollen die Barmer nicht nur als erstklassigen Arbeitgeber, sondern auch als verlässlichen Partner wahrnehmen, der sie bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie bestmöglich unterstützt.

Webcode dieser Seite: p010982 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 06.12.2019
Nach oben