Pressearchiv Hamburg 2020

Wichtige Informationen für Sie zum Nachlesen.

 

Seit Inkrafttreten des Cannabis-Gesetzes im Jahr 2017 hat die Barmer in Hamburg bis Ende Januar dieses Jahres 312 Anträge auf Cannabis-haltige Arzneimittel erhalten.

Nur ein Drittel der Kinder von drei bis sechs Jahren hat im Jahr 2017 eine zahnärztliche Früherkennungsuntersuchung wahrgenommen.

Aufgrund des milden Winters sind bereits jetzt Frühblüherpollen in der Luft. Wer unter Heuschnupfen leidet, sollte rasch eine Immuntherapie beginnen.

Angesichts des ersten bestätigten Falls in Deutschland hat die Barmer eine kostenlose Hotline zum Coronavirus eingerichtet. Sie steht allen Interessierten rund um die Uhr offen.

Die Grippewelle nimmt in Hamburg Fahrt auf: Rund 370 Influenza-Fälle wurden dem Robert Koch-Institut (RKI) seit Dezember gemeldet, 112 davon in der ersten Januarwoche.

Allein 1,7 Millionen Mädchen und Jungen erleiden jährlich einen Unfall. Wenn sich Kinder verletzen, sind sie auf die schnelle Hilfe von Erwachsenen angewiesen.

Webcode dieser Seite: p014451 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 11.02.2020
Nach oben