Aktuelles aus Hamburg

Ihre Ansprechpartnerin:

Barbara Horn
Telefon 0800 333 004 651-130 oder 040 236 44 65 30 
E-Mail: presse.hh@barmer.de

Frauen waren im Jahr 2020 deutlich häufiger in Zahnarztpraxen anzutreffen als Männer. Das zeigt eine aktuelle Auswertung von Abrechnungsdaten der Barmer.

Einer Umfrage der Barmer zufolge stehen 55 Prozent der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland einer Organspende offen gegenüber.

Mehr als 1,5 Millionen Menschen in Deutschland mussten sich im Jahr 2019 wegen einer Rosazea ärztlich behandeln lassen. Die chronische Hautkrankheit betrifft die Blutgefäße an Wangen, Kinn, Nase und Stirn. 

Webcode dieser Seite: p006644 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 19.10.2021
Nach oben