Aktuelles aus Hamburg

Ihre Ansprechpartnerin:

Antonia Paul
Telefon 0800 333 004 651-131 oder 040 236 44 65 31 
E-Mail: presse.hamburg@barmer.de

Allein 1,7 Millionen Mädchen und Jungen erleiden jährlich einen Unfall. Wenn sich Kinder verletzen, sind sie auf die schnelle Hilfe von Erwachsenen angewiesen.

Kein Land benötigt so viel Spenderblut wie Deutschland. Mehr als 3,2 Millionen Blutkonserven wurden allein im Jahr 2017 bei Operationen eingesetzt. 

Auf Mitarbeiter von Post- und Zustelldiensten entfielen  im vergangenen Jahr 34,6 Krankheitstage pro Person.

Mehr als 9,6 Millionen 18- bis 79-Jährige bundesweit, rund 100.000 in Hamburg, haben einen Vitamin-D-Mangel.

In Hamburg gibt es deutliche Impflücken bei vielen Kleinkindern und Jugendlichen. Über 1.400 Erstklässler haben keinen ausreichenden Masern-Impfschutz

Man sollte sich zeitnah impfen lassen, um gegen die nächste Influenzawelle bestmöglich gewappnet zu sein.

Webcode dieser Seite: p006644 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 13.01.2020
Nach oben