Pressemitteilungen aus Berlin und Brandenburg

Lesedauer unter 1 Minute

Alle Pressemitteilungen aus Berlin-Brandenburg aus dem Jahr 2022

Lesedauer unter 1 Minute

Gerade in den Wintermonaten sind viele Menschen in Deutschland mit Vitamin D unterversorgt. Nach einer Auswertung der Barmer werden in Brandenburg rund 89.000 Menschen jährlich aufgrund eines Vitamin-D-Mangels ärztlich behandelt. Das sind 3,54 Prozent der Brandenburger Bevölkerung. Vitamin D ist wichtig für die Knochen und andere Stoffwechselvorgänge im Körper. Der Grund für einen Mangel an Vitamin D ist meist eine einseitige Ernährung oder ein erhöhter Nährstoffbedarf in bestimmten Lebenssituationen.

Vitamin-D-Mangel in Brandenburg

Gerade in den Wintermonaten sind viele Menschen in Deutschland mit Vitamin D unterversorgt. Nach einer Auswertung der Barmer werden in Berlin rund 176.000 Menschen jährlich aufgrund eines Vitamin-D-Mangels ärztlich behandelt. Das sind 4,82 Prozent der Berliner Bevölkerung. Vitamin D ist wichtig für die Knochen und andere Stoffwechselvorgänge im Körper. Der Grund für einen Mangel an Vitamin D ist meist eine einseitige Ernährung oder ein erhöhter Nährstoffbedarf in bestimmten Lebenssituationen. 

Vitamin-D-Mangel in Berlin

Corona-Pandemie, Pflege, Digitalisierung – im Jahr 2022 gibt es einige Neuerungen, die für gesetzlich Krankenversicherte relevant sind.

Was ändert sich 2022? 


Webcode: p018143 Letzte Aktualisierung: 10.01.2022
Nach oben