Pressemitteilungen aus Berlin und Brandenburg

Lesedauer unter 2 Minuten

Barmer GEK Partner für Innovationskonferenz TedxBerlin

Lesedauer unter 2 Minuten

Die Welt verändern, nichts weniger wollen die 600 Teilnehmer der TedxBerlin Konferenz, die sich am 4. September im Berliner CityCube treffen. Unter dem Motto "Changing the Game" diskutieren sie Ideen, Projekte und Visionen zur Zukunft der menschlichen Gesellschaft. Eines der Kernthemen ist die digitale Gesundheit. Erstmals dabei ist die Barmer GEK als offizieller Kooperationspartner. "Gesundheit von morgen ist digital. Wir wollen unseren Versicherten die bestmögliche gesundheitliche Versorgung bieten. Was heute noch eine Idee ist, denken wir gemeinsam weiter und machen daraus konkrete Projekte, die Patienten und Ärzten nutzen", so Gabriela Leyh, Landesgeschäftsführerin der Barmer GEK Berlin/Brandenburg.

Berlin (02.09.2016) Die Barmer GEK biete ihren Versicherten bereits heute eine Reihe digitaler Leistungen. So das telemedizinische Konsiliararztsystem "PädExpert", das die Versorgung von Kindern mit chronischen und seltenen Erkrankungen verbessert, oder die "App auf Rezept", mit der Kinder spielerisch ihre funktionelle Sehschwäche ergänzend behandeln können. In Zukunft wolle die Barmer GEK ihr Angebot an digitalen Leistungen weiter ausbauen. "Wir stehen am Anfang einer faszinierenden Entwicklung. Die Digitalisierung der Gesundheit bietet unendlich viele Chancen", so Leyh.

Ted steht für ein Veranstaltungsformat, das 1984 im kalifornischen Monterey begann. Als Innovations-Konferenz gestartet und seit 1990 im jährlichen Rhythmus, erlangten die Ted-Konferenzen, weltweite Bekanntheit. Die Grundidee hinter den Ted-Vortragsreihen ist ein interdisziplinärer Austausch, um Inspirationen über Grenzen und Fachgebiete hinaus zu vernetzen. Hinter den drei Buchstaben Ted verbergen sich die Themengebiete Technologie, Entertainment und Design. Im Laufe der Jahre wurden die Vorträge inhaltlich um Business, Kunst, Kultur, Wissenschaft, Gesundheit und allgemeine Themen mit globaler Relevanz erweitert. Um all diesen Disziplinen gerecht zu werden, etablierten die Ted-Macher verschiedene Vortragsreihen und -formate. Tedx sind weltweit unabhängig organisierte Konferenzen, die seit 2009 in rund 170 Ländern stattfinden. Ziel der Tedx-Reihe ist es, lokale Plattformen zu schaffen, um Ideen vorzustellen und voranzubringen.

Ihr Ansprechpartner für Journalisten:

Markus Heckmann
Pressesprecher Barmer Berlin-Brandenburg
Telefon: 0800 33 30 04 151 140
E-Mailpresse.be.bb@barmer.de

Webcode: p005822 Letzte Aktualisierung: 01.09.2016
Nach oben