Gesundheit weiter gedacht - Chancen der Digitalisierung


Einladung zur VeranstaltungMittwoch, 6. Dezember 2017, 9.30 Uhr

Die Digitalisierung ist längst im Alltag der Menschen angekommen und aus den meisten Lebensbereichen nicht mehr wegzudenken. Unser Ziel ist es, das Potential der Digitalisierung im Gesundheitswesen zu nutzen, um die Versorgung für Patientinnen und Patienten entscheidend zu verbessern. Aus der Perspektive der Barmer ist das deutsche Gesundheitswesen gut aufgestellt, es bietet eine medizinische Versorgung auf hohem Niveau. Dennoch weist es bedeutende strukturelle Defizite auf und steht vor allem im Bereich Digitalisierung vor großen Herausforderungen:

  • Wie kann die rasante Entwicklung technischer und medizinischer Innovationen für die Versorgung der gesetzlich Versicherten genutzt werden?
  • Ist das Querschnittsthema Digitalisierung steuerbar?
  • Welche Chancen bietet die digitale Vernetzung für die sektorübergreifende Versorgung?

Wir laden Sie ein, verschiedene Impulse der fortschreitenden Digitalisierung aufzunehmen und über eine aktive Gestaltung der digitalen Gesundheitsversorgung sowie deren Rahmensetzung ins Gespräch zu kommen. Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen.

Programm

Ralf Schmitt führt als Moderator durch das Programm. 

09:30 Uhr Begrüßung

  • Gabriela Leyh, Landesgeschäftsführerin der BARMER Landesvertretung Berlin / Brandenburg        

09:35 Uhr Impulsbeiträge I: Digitale Transformation – wohin die Reise geht

  • Nino Mangiapane, Leiter des Referates Grundsatzfragen eHealth/Telematik im Bundesministerium für Gesundheit
  • Boris Velter, Staatssekretär der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung
  • Sascha Bakarinow, Leiter der Abteilung Regierungsplanung und Koordinierung der Staatskanzlei des Landes Brandenburg

10:05 Uhr Diskussionsrunde

10:30 Uhr Impulsbeiträge II: Digitale Möglichkeiten in der Gesundheitsversorgung

  • Prof. Dr. med. Heinrich Audebert, Ärztlicher Leiter der Klinik für Neurologie am Campus Benjamin Franklin der Charité und Vorstandsmitglied des Centrums für Schlaganfallforschung Berlin
  • Dr. Markus Müschenich, Managing Partner Flying Health
  • Dr. Regina Vetters, Abteilungsleiterin der BARMER.i

11:00 Uhr Diskussionsrunde

11:25 Uhr Schlusswort

  • Gabriela Leyh, Landesgeschäftsführerin der BARMER Landesvertretung Berlin / Brandenburg               

11:30 Uhr Austausch beim Mittagessen

Veranstaltungsort

BARMER Hauptverwaltung, Tagungsraum 1.1.1
Axel-Springer-Str. 44-50 | 10969 Berlin

Webcode dieser Seite: p008536 Autor: Barmer Erstellt am: 02.11.2017 Letzte Aktualisierung am: 03.11.2017
Nach oben