26. November 2020: Online-Veranstaltung der Landesvertretung Bayern

 „Gesundheit ist Herzenssache“

Herzgesundheit geht uns alle an. Egal ob jung oder alt. Herz-Kreislauferkrankungen sind weltweit weiter auf dem Vormarsch. Die Corona-Pandemie trägt noch einmal mehr zur Aktualität dieses Themas bei. Laut dem Robert-Koch-Institut erhöhen Herz-Kreislauf-Erkrankungen das Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf bei COVID-19. In Deutschland leiden ca. 6 Millionen Menschen an der koronaren Herzkrankheit, die zu Herzinfarkten oder Herzinsuffizienz führen kann. In Bayern sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen nach wie vor die häufigste Todesursache. 

Die Liste der Risikofaktoren für Herz-Kreislauferkrankungen ist lang und reicht von erhöhtem Blutdruck, Diabetes, Bewegungsmangel, Stress und falscher Ernährung bis hin zu erblicher Vorbelastung, Zigarettenkonsum und Übergewicht. Auch immer mehr Kinder sind übergewichtig und damit in Gefahr im Erwachsenenalter Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erleiden.

Die gute Nachricht: Mit unserem Lebensstil beeinflussen wir unsere Herzgesundheit maßgeblich. Mit einer ballaststoffreichen Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse, regelmäßiger Bewegung und innerer Balance kann Herz-Kreislauf-Erkrankungen erfolgreich vorgebeugt werden. Die Grundsteine für einen herzgesunden Lebensstil werden bereits im Kindes- und Jugendalter gelegt. 

In dieser Veranstaltung möchten wir deshalb den Fokus auf unser Herz richten und mit Ihnen über folgende Fragen sprechen: 

  • Was kann man für die eigene Herzgesundheit tun?
  • Wie kann das Bewusstsein für einen herzgesunden Lebensstil ab dem Kindesalter gefördert werden? 
  • Wie kann der präventive Ansatz nachhaltig verstetigt werden?
  • Was sind die Ursachen für die Verbreitung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen?

Datum: 26. November 2020
Uhrzeit: 10.00 bis 11.30 Uhr
Ort: Webex 

Zur Anmeldung


Webcode dieser Seite: p011523 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 06.11.2020
Nach oben