Pressemitteilungen aus Bayern

Lesedauer unter 2 Minuten

BiG und Gecko bewegen Schülerinnen und Schüler im Freistaat – Kick-off für bayernweite Präventionsprojekte an der Gerhardinger Grundschule in Regensburg

Lesedauer unter 2 Minuten

München, 28. Oktober 2021 – Ab sofort bewegen der BBV und die Barmer in Bayern gemeinsam Schülerinnen und Schüler im Freistaat. Die Kooperationspartner vermitteln mit den drei Projekten, BiG, GecKo und Grundschulcup Spaß an Bewegung und Gesundheit. "Gerade nach der bewegungsarmen Corona-Zeit sollte das Thema Bewegung als wichtiger Beitrag zur Kindergesundheit wieder mehr in den Focus gerückt werden", fordert Professorin Dr. Claudia Wöhler, Landesgeschäftsführerin der Barmer in Bayern. Heute fand der Kick-off für die bayernweiten Präventionsprojekte an der Gerhardinger Grundschule in Regensburg statt.

Foto von den Teilnehmern am Kick-off für bayernweite Präventionsprojekte an der Gerhardinger Grundschule in Regensburg

Mit BiG, GecKo und Grundschulcup zu mehr nachhaltiger Bewegung

Die Projekte BiG – und GecKo – sollen aufeinander aufbauend eine gesundheitsorientierte Lebensweise schon im Schulalter vermitteln. Bei dem Barmer-Grundschulcup wird in einem Wettbewerb das Erlernte angewendet. Lizensierte Trainer und qualifizierte Präventionsmanager des BBV vermitteln den Kindern in Impulstrainings altersgerechte Übungen zur koordinativen und motorischen Förderung, die in der Folge dann von den Sportlehrkräften in der Schule fortgeführt werden sollen. Zudem werden den teilnehmenden Schulen bei Gesundheitstagen auch Infos zu Gesundheitsprävention, Ernährung und andere wichtige Themen vermittelt.

Nachhaltiger Ansatz

"Der Ansatz ist damit doppelt nachhaltig: zum einen sollen die Kinder in ihrem unmittelbaren Lebensalltag, der Schule, abgeholt werden; zum anderen werden mit den Schülern auch die Lehrer trainiert, um die Elemente in den Schulen nachhaltig zu integrieren", unterstreicht Wöhler. GecKo ist die Fortsetzung des Trainings in den Schulstunden und soll das Scharnier zu den Vereinen bilden. Einen Nachmittag in der Woche kommen die Trainer des BBV an die Schulen und bieten in Ergänzung zu BiG das die Kinder im Unterricht kennengelernt haben, ein freiwilliges Training außerhalb des Unterrichtsbetriebs an. Übungen aus den Förderbereichen Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination, Kraft, Schnelligkeit und Wurf werden von den GecKo-Trainern individuell auf den Förderbedarf der jeweiligen Gruppe abgestimmt.

Interessierte Schulen können sich für den Grundschulcup bewerben

Interessierte Grundschulen aus ganz Bayern können sich über BiG und GecKobeim BBV informieren. Darüber hinaus richten BBV und Barmer auch einen Grundschulcup aus, für den sich jede Grundschule in Bayern bewerben kann. Der Cup wird im nächsten Jahr an mehreren Standorten in regionalen Konkurrenzen ausgespielt. Infos und Anmeldung über bbv-online.de, geschaeftsstelle@bbv-online.de, Tel. 089/15702300.

Ihre Ansprechpartnerin für Journalisten:

Stefani Meyer-Maricevic
Pressesprecherin Barmer Bayern
Telefon: 0800 33 30 04 25 1131
E-Mail: presse.by@barmer.de

Webcode: p017455 Letzte Aktualisierung: 28.10.2021
Nach oben