Aktuelles aus Bayern

Ihre Ansprechpartnerin:

Stefani Meyer-Maricevic
Telefon 0800 333 004 251 131
E-Mail: presse.bayern@barmer.de

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um die Weichen für eine medizinische sowie pflegerische Versorgung zu stellen, die auch morgen hochwertig und leistungsfähig ist. Allen voran geht es darum, Sektorengrenzen aufzubrechen und digitale Innovationen zu implementieren. Dabei sollten Qualität, Effizienz und Effektivität die Prämissen für das Gesundheitswesen der Zukunft sein. Das forderten heute die Landeschefs der BARMER Bayern und Baden-Württemberg bei ihrem 5. Länderforum Gesundheit.

Eine gut ausgestattete Reiseapotheke hat schon so manchen Urlaub gerettet. Besonders in Corona-Zeiten sollten Reisende zusätzlich an Hygieneartikel denken und Corona-Schnelltests mitnehmen.


Die medizinischen Expertinnen und Experten des BARMER-Teledoktors beantworten ab sofort alle Fragen rund um die Corona-Impfung. Welche Risiken und Nebenwirkungen gibt es? Aus welchen medizinischen Gründen und bei welchen Erkrankungen kann man auf keinen Fall eine Corona-Impfung erhalten? Kann oder sollte ich mein Kind impfen lassen? Bis auf Weiteres können alle Interessierten rund um die Uhr beim Teledoktor individuell ihre Fragen stellen. 

Die BARMER hat mit Blick auf die pflegenden Angehörige eine Checkliste zum Reisen mit Pflegebedürftigen erarbeitet.

"Wir belohnen unsere Versicherten im Rahmen des Bonusprogramms für ihr gesundheitsbewusstes Verhalten. Bei Schutzimpfungen erkennen wir alle Impfungen an, die von der STIKO empfohlen und zugelassen sind“, erläutert Prof. Dr. Claudia Wöhler, Landesgeschäftsführerin der BARMER in Bayern. Dies treffe auch bei der Corona Schutzimpfung zu. Deshalb werde diese im BARMER Bonusprogramm berücksichtigt.


Die BARMER hat als eine der größten Krankenkassen Deutschlands ihren ersten Transparenzbericht vorgelegt. Damit stehen den rund neun Millionen Versicherten der Krankenkasse und allen Interessierten umfassende Informationen zum Leistungsgeschehen wie Zahnersatz, Hilfsmittel oder Krankengeld zur Verfügung. 

Webcode dieser Seite: p009725 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 28.07.2021
Nach oben