Aktuelles aus Bayern

Ihre Ansprechpartnerin:

Stefani Meyer-Maricevic
Telefon 0800 333 004 251 131
E-Mail: presse.bayern@barmer.de

Zucker! Die Diagnose kommt oft unerwartet. Laut BARMER Arztreport 2018 haben mittlerweile 8,6 Prozent der bayerischen Bevölkerung eine Diabetes-Diagnose.

Welche Chancen bieten die Digitalisierung in der Pflege? Kann sie dazu beitragen, den Pflegenotstand zu beheben? Diesen Fragen widmet sich das 2. Pflegeforum unter dem Titel „Pflege 4.0“ der BARMER Bayern und des MDK Bayern mit 120 Teilnehmern aus Politik, Gesundheitswesen und Pflege.

Am Wochenende wird auf die Winterzeit umgestellt. Für alle, die in der Nacht vom 27. zum 28. Oktober wach liegen, schaltet die BARMER eine Hotline zum Thema ‚Gesunder Schlaf‘.

Angesichts steigender Zahlen von Magen-Darm-Infekten und Grippeerkrankungen rät die BARMER in Bayern anlässlich des Welthändewaschtags am 15.10.2018 zu mehr persönlicher Hygiene.

Den diesjährigen 7.Nürnberger Gesundheitsdialog im Presseclub Nürnberg unter dem Motto „#digital.vernetzt.sektorenübergreifend“ nutzten rund 100 Experten aus Politik, Wirtschaft und Gesundheitswesen für eine aktive Diskussion um die Digitalisierung unseres Gesundheitswesens.

Der Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement e.V. [BBGM] ist auf Wachstums- und Entwicklungskurs. Seit der letzten ordentlichen Mitgliederversammlung im bauwerk, Köln, gehört Dr. Claudia Wöhler, Landesgeschäftsführerin der BARMER in Bayern als Beisitzerin zum Vorstand des BBGM.

Webcode dieser Seite: p009725 Autor: Barmer Erstellt am: 15.12.2016 Letzte Aktualisierung am: 12.11.2018
Nach oben