Barmer Seminar zur Jahreswende: Was ändert sich 2018?

Stuttgart, 08.11.2017 - Was gibt es Neues in der Sozialversicherung und im Arbeitsrecht? Was ändert sich bei Minijobs und bei der Beschäftigung von Studenten, Praktikanten und Rentnern? Antworten auf diese Fragen liefert das Barmer Seminar zur Jahreswende. Es ist das ideale Forum für Selbstständige, Steuerberater, Personalverantwortliche, Ausbildungsleiter und Fachlehrer. Gleichzeitig bietet das Barmer Seminar zur Jahreswende auch Zeit für einen lebendigen Erfahrungsaustausch und Raum für neue Kontakte. Weitere Themen der Veranstaltung sind das Betriebsrenten-Stärkungsgesetz und das betriebliche Ruhegeld vor Beginn der Altersrente.

Veranstaltungstermine

Fachleute aus dem Sozial- und Arbeitsrecht stellen sich an den nachfolgenden Terminen den Fragen aus der betrieblichen Praxis:

  • • 06.12.2017, 10 bis 12 Uhr, Barmer, Torstr. 15, 70173 Stuttgart
  • • 12.12.2017, 14 bis 16 Uhr, Barmer, Torstr. 15, 70173 Stuttgart

Die Teilnahme am BARMER Seminar zur Jahreswende ist kostenlos, Interessenten können sich direkt in der Geschäftsstelle der Barmer in Stuttgart, Calwer Straße 18, per Post, per E-Mail an dirk.schmidt@barmer.de oder unter der Faxnummer 0800 333004 307249 anmelden.

Online-Webinar zur Jahreswende

Optional gibt es die Möglichkeit, am Webinar teilzunehmen und den Referenten per E-Mail Fragen zu stellen.

  • Webinar I: Donnerstag 30.11.2017 um 10 Uhr
  • Webinar II: Donnerstag 07.12.2017 um 10 Uhr

Anmeldung zum Webinar unter www.barmer.de/f000007

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Marion Busacker
Telefon: 0800 333004-351130
E-Mail: presse.baden-wuerttemberg@barmer.de

Webcode dieser Seite: p008558 Autor: Barmer Erstellt am: 08.11.2017 Letzte Aktualisierung am: 14.11.2017
Nach oben