Radbonus-Challenge zum Freiburger Stadtjubiläum 20/21

Freiburg, 5. März 2021 – Anlässlich des Stadtjubiläums 20/21 startet die Barmer in Freiburg am 19. April eine kostenlose Radfahraktion. Alle Bürgerinnen und Bürger und Freiburger Firmen können mitmachen. Bis zum 13. Juni sollen die Teilnehmer möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen. In der Einzelwertung der Radbonus-Challenge winkt dem oder der Siegerin ein Fahrrad von JobRad. Die Gewinner der Firmenwertung können sich über 1.500 Euro Budget für eine gesunde und aktive Betriebsfeier freuen. "Sich und anderen Menschen etwas Gutes tun, das ist die Idee, die hinter unserer Radbonus-Challenge steckt. Denn Radeln fördert die Gesundheit und schont unsere Umwelt", sagt Jonas Zinser, Regionalgeschäftsführer der Barmer in Freiburg. Sollten es alle Teilnehmer schaffen, gemeinsam 99.999 Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen, dann pflanzt die Barmer mit der Baumschule Vonderstraß eine Linde am Spielplatz in der Faulerstraße. Eine Anmeldung zur Radbonus-Challenge ist ab dem 8. März möglich.

App zählt die geradelten Kilometer 

Für eine Teilnahme müssen die Radfahrerinnen und -fahrer die kostenlose App "Radbonus“ auf ihrem Smartphone installieren. Ähnlich wie ein Schrittzähler registriert die App die gefahrenen Kilometer mit dem Drahtesel, Bewegungsprofile speichert sie aber nicht. "Die App ist datensicher. Die einzelnen Fahrer sind anonym, sie erhalten lediglich eine Teilnehmer-ID und werden dadurch Teil einer Rad-Community" so Jonas Zinser. Aber lässt sich da nicht mit Auto, Bus oder Bahn tricksen? Nein, denn der Algorithmus der App filtert Fahrten heraus, die untypische Merkmale enthalten. Mit mehr als 45 Kilometer pro Stunde mit dem Fahrrad unterwegs? Unwahrscheinlich, und daher keine gültigen Radkilometer.

Fahrrad, iPhone oder Karten für den Europa-Park Rust gewinnen

Die Teilnahme an der Radbonus-Challenge ist kostenlos. Jeder kann mitmachen, jeder gefahrene Kilometer zählt. Es gibt eine Einzel- und eine Firmenwertung. Die Barmer und ihre Partner stiften unter anderem diese Preise:  

Einzelwertung:

1. Platz: Ein BirdyCity Faltrad im Wert von 2.600 Euro von JobRad

2. Platz: iPhone 11 Pro von der HUK-Coburg

3. Platz: Zwei Tageskarten für den Europa-Park Rust

Firmenwertung:

1. Platz: 1.500 Euro Budget für eine gesunde und aktive Betriebsfeier

2. Platz: 1.000 Euro Budget für eine gesunde und aktive Betriebsfeier

3. Platz: 500 Euro Budget für eine gesunde und aktive Betriebsfeier

Zinser: "Von der Radbonus-Challenge profitieren am Ende alle. Die Teilnehmer von den positiven Effekten regelmäßiger Bewegung, die Firmen von fitten Beschäftigten und einem gestärkten Wir-Gefühl und ganz Freiburg vom gemeinsamen Beitrag der Radfahrer zum Umweltschutz. Vor allem, wenn diese auch nach dem Ende des Wettbewerbs den Drahtesel dem Auto, dem Bus und der Bahn vorziehen."

Ansprechpartnerin für Journalisten

Marion Busacker

Pressesprecherin Barmer Baden-Württemberg
Telefon: 0800 333004-351130
E-Mailpresse.bw@barmer.de 

Webcode dieser Seite: p016569 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 04.03.2021
Nach oben