Kostenlose Schulung für Angehörige von Demenzkranken in Stuttgart-Rohr

Stuttgart, 7. September 2020 – Die meisten Demenzkranken werden von ihren Angehörigen betreut. Nicht selten führt das zu einer Überlastung der Pflegenden. Für sie bieten die Barmer und die Diplom-Psychologin Susanne Nienaber eine kostenlose Schulung in Stuttgart-Rohr an. An zehn wöchentlichen Terminen wird jeweils ein fachliches Thema behandelt, etwa der Verlauf der Krankheit und wie man mit der Veränderung des Angehörigen umgehen kann. Zudem erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Tipps zur Selbstpflege und zum Umgang mit seelischen und körperlichen Belastungen. Ein wichtiger Aspekt ist auch der Austausch mit anderen pflegenden Angehörigen. Am 17. September findet in der Schönbuchstraße 5, 70565 Stuttgart von 19 bis 20 Uhr ein Infoabend statt. Kursbeginn ist am 7. oder 8. Oktober, je nach Präferenz der Teilnehmer. Anmeldung zum Infoabend und zur Schulung bei Susanne Nienaber unter  oder unter 0711 90745869. Die Teilnahme ist kostenfrei, unabhängig von der Kassenzugehörigkeit. Der Kurs findet unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln statt.

EduKation® Schulungsprogramm für Angehörige von Menschen mit Demenz
Infoabend: Donnerstag, 17.09.2020 von 19 bis 20 Uhr
Kursbeginn: Donnerstag, 08.10.2020 von 19 bis 21 Uhr oder ab Mittwoch, 07.10.2020 von 10 bis 12 Uhr. Dann zehn wöchentliche Termine in Folge.
Leitung: Diplom-Psychologin Susanne Nienaber
Ort: Susanne Nienaber Coaching, Schönbuchstraße 5, 70565 Stuttgart
Anmeldung: mail@nienaber-coaching.de oder unter 0711-90745869

Ansprechpartnerin für Journalisten

Marion Busacker

Pressesprecherin Barmer Baden-Württemberg
Telefon: 0800 333004-351130
E-Mailpresse.bw@barmer.de

Webcode dieser Seite: p015876 Autor: Barmer InternetredaktionLetzte Aktualisierung: 07.09.2020
Nach oben