Blick auf die Kuppel des Reichstags in Berlin.
Politik aktuell
„Berlin kompakt“ zum Beschluss des KHZG „Berlin kompakt“ zum Beschluss des KHZG

Berlin, 31.08.2020 – Das „Gesetz für ein Zukunftsprogramm Krankenhäuser“ (KHZG) wurde durch den Bundestag am 18.09.2020 in 2./3. Lesung beschlossen. Es sieht eine modernere und bessere investive Ausstattung der Krankenhäuser insbesondere im Bereich der Digitalisierung vor. Nach der öffentlichen Anhörung im Gesundheitsausschuss des Bundestages wurde der Gesetzentwurf durch Änderungsanträge ergänzt, unter anderem wird eine Corona-Prämie für Pflegekräfte im Krankenhaus eingeführt.

Weiterlesen
Barmer-Krankenhausreport 2020 vorgestellt Barmer-Krankenhausreport 2020 vorgestellt

Berlin, 24.09.2020 – Rund 100.000 Patientinnen und Patienten sterben jährlich nach einer Operation während eines Krankenhausaufenthalts. Viele dieser Todesfälle wären durch eine Operation in einer Klinik mit hohen Fallzahlen und dementsprechender Routine jedoch vermeidbar. Das zeigt der Barmer-Krankenhausreport 2020 mit dem Schwerpunktthema Volume-Outcome im Krankenhaus.

Weiterlesen
Anhörung zum Krankenhauszukunftsgesetz im Gesundheitsausschuss Anhörung zum Krankenhauszukunftsgesetz im Gesundheitsausschuss

Berlin, 15.09.2020 – Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz sollen die Krankenhäuser eine bessere investive Ausstattung erhalten und im Bereich der Digitalisierung auf den neuesten Stand gebracht werden. In der gestrigen Anhörung des Bundestagsgesundheitsausschusses unterstrich Prof. Dr. Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender der Barmer, die Notwendigkeit einer Weiterentwicklung der Krankenhausstrukturen.

Weiterlesen
„Berlin kompakt“ zum Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) „Berlin kompakt“ zum Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG)

Berlin, 09.09.2020 – Die große Koalition möchte mit dem „Zukunftsprogramm Krankenhäuser“ für eine bessere investive Ausstattung der Krankenhäuser sorgen. Dafür werden insgesamt 3 Mrd. Euro aus Bundesmitteln zur Verfügung gestellt. Durch die geplante Regelung unterstützt der Bund nun aktiv die Länder bei der Investitionsfinanzierung im Krankenhausbereich. Dieser Ansatz ist richtig und wird notwendig, weil die Länder ihrer Verpflichtung seit Langem nur noch unzureichend nachkommen.

Weiterlesen
Webcode dieser Seite: d000210
Nach oben