Filmische Unterstützung für pflegende Angehörige

Nur wenn Sie als Pflegeperson auch auf sich selbst achten, können Sie Hilfsbedürftige langfristig versorgen. 

Aus diesem Grund möchten wir Sie zusätzlich zu den regionalen Pflegekursen, Häuslichen Schulungen und dem Online-Beratungsportal mit Filmbeiträgen unterstützen. Sowohl die mit den Filmen bereitgestellten Informationen und Tipps als auch die dort dargestellten konkreten Anleitungen können Ihnen helfen, die eigene Situation besser zu bewältigen. 

Textnachweis

  • Autorin: Nina Henkels, BARMER
  • Qualitätssicherung: Ingrid Drolshagen, BARMER

Literatur

  • SGB XI - Elftes Sozialgesetzbuch - Soziale Pflegeversicherung
  • Gemeinsames Rundschreiben des GKV- Spitzenverbandes zu den leistungsrechtlichen Vorschriften nach dem Stand vom 27.08.2015

 

Webcode dieser Seite: s050092 Autor: Barmer Erstellt am: 29.10.2015 Letzte Aktualisierung am: 08.12.2016
Nach oben