Erfahrungsbericht: Ralf

„Mein Sohn war 5, als das passierte" - 14 Jahre Pflege zu Hause.

Aus heiterem Himmel stand Ralf plötzlich vor der Aufgabe seine Frau zu pflegen. Sie war durch einen Hirntumor nach mehreren Schlaganfällen ins Koma gefallen und ist seitdem pflegebedürftig. Es dauerte einige Zeit, bis sich das Leben für Ralf und seine Familie normalisierte, auch finanziell war es anfänglich schwierig. „Bei den Behörden und Krankenkassen hat sich viel getan in den letzten Jahren" sagt Ralf und meint die vielen Unterstützungsangebote, die er nur empfehlen kann.

Textnachweis

  • Autorin: Nina Henkels, BARMER Pflegekasse
  • Endredaktion und Qualitätssicherung: Juliane Diekmann, Diplom-Pflegewissenschaftlerin, BARMER Pflegekasse
Webcode dieser Seite: s050093 Autor: Barmer Erstellt am: 29.10.2015 Letzte Aktualisierung am: 08.12.2016
Nach oben