Ein Mann liest die Zeitschrift pflegende Angehörige

Zeitschrift "Angehörige pflegen"

Diese Zeitschrift unterstützt pflegende Angehörige mit umfangreichen Informationen rund um das Thema Pflege. 

Herausgeber ist der Verein Pflege e.V. in enger Zusammenarbeit mit der Universität Witten / Herdecke.

"Angehörige pflegen" informiert pflegende Angehörige gezielt und schnell über aktuelle Themen und gibt hilfreiche Praxistipps rund um die pflegerische Versorgung.

Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift "Angehörige pflegen" 1/2019 steht wie gewohnt in den Barmer Geschäftsstellen für Sie bereit.

Titelbild Ausgabe 01/2019

Weit entfernt – und doch mittendrin: Das zentrale Thema dieser Ausgabe ist die „Pflege aus der Ferne“.Was bedeutet es für Angehörige, Pflege trotz räumlicher Distanz zu leisten? Wie schaffen sie es, Unverzichtbares zu organisieren? Und wie wirkt sich das auf ihr eigenes Leben aus?

Weitere interessante Themen sind:

  • „Menschen mit Demenz verstehen – aber wie?“ empfiehlt Angehörigen einen Perspektivwechsel, um mit herausfordernden Verhaltensweisen besser umgehen zu können.
  • „Sicher auf vier Rädern“ gibt Tipps für den sicheren Umgang mit Rollatoren.
  • Unter dem Titel „Nachgefragt: Was wünschen Sie sich von der Politik?“ erläutern drei pflegende Angehörige, was Ihnen wirklich weiterhelfen würde.

Die Zeitschrift erscheint vierteljährlich. Die Barmer ist die einzige Pflegekasse, die pflegenden Angehörigen das Heft kostenlos in ihren Geschäftsstellen anbietet.

Webcode dieser Seite: s050039 Autor: Barmer Erstellt am: 29.10.2015 Letzte Aktualisierung am: 20.02.2019
Nach oben