Gelenkchirurgie

Die Barmer steht in Kooperation mit der Gelenkchirurgie Orthopädie Hannover (go:h), die Behandlungen von ausgezeichneten Top-Ärzten bietet.

Mann auf Drehstuhl

Das Team der drei Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie der go:h Hannover, bestehend aus Herrn Prof. Dr. Lobenhoffer, Herrn PD Dr. Agneskirchner und Herrn Dr. Tröger arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Sie gehören laut Focus Ärzteliste zu den besten Gelenkchirurgen Deutschlands.

Sie haben sich zum Ziel gesetzt, ihren Patientinnen und Patienten hohe Behandlungsqualität bei einer minimalen Anzahl von Schnittstellen anzubieten. Jedem Patienten wird dabei die medizinisch beste Lösung für sein Problem vorgestellt und dafür ggf. verschiedene Behandlungsmethoden miteinander kombiniert. Vor einer Operationsempfehlung werden stets alle alternativen Möglichkeiten geprüft und Ihnen genannt, die sich auch von den bisherigen Behandlungsansätzen unterscheiden können.

Ihre Vorteile bei Gelenkchirurgie

  • Ausgezeichnete Behandlungsqualität: Die Beratung und Behandlung erfolgt nach aktuellen medizinischen Leitlinien durch ausgewiesene Experten auf dem Gebiet der Gelenkchirurgie.
  • Unterbringung in einem Top-Krankenhaus: Das DRK Krankenhaus Clementinenhaus erhält bei der Patientenbefragung Bestnoten im bundesweiten Vergleich von über 1.500 Krankenhäusern.
  • Beste Voraussetzungen für Ihren Behandlungserfolg: Nicht nur die ärztliche Versorgung, sondern auch die pflegerische Betreuung, der Service und die Organisation im Krankenhaus sind entscheidend.
  • Kalkulierbare Kosten: Sie tragen lediglich die Kosten, die Sie auch bei einer konventionellen Behandlung tragen müssten, beispielsweise die Zuzahlung bei einer Krankenhausbehandlung.

Die Leistung Gelenkchirurgie in Anspruch nehmen

  • Ein Facharzt wird Sie anhand der individuell erstellten Diagnose über die möglichen Behandlungsalternativen beraten und mit Ihnen alle weiteren notwendigen Schritte besprechen. Die Erhaltung des Gelenkes ist dabei vorrangig.
  • Hat Ihr behandelnder Orthopäde eine entsprechende Indikation gestellt, dann besteht für Sie die Möglichkeit, an diesem Angebot teilzunehmen. Das Team der Gelenkchirurgie Orthopädie Hannover (go:h) berät Sie gerne umfassend über die Inhalte und die Teilnahmemöglichkeiten an diesem Versorgungsmodell.
  • Nur bei rund 30 Prozent der Patienten wird von den Fachärzten des go:h Teams eine Operation empfohlen. In diesen Fällen übernimmt Ihr Arzt auch den notwendigen Eingriff im DRK Krankenhaus Clementinenhaus und betreut Sie für die Dauer des stationären Aufenthaltes dort weiter.

Um den Behandlungserfolg auch langfristig zu sichern, werden präventive Maßnahmen aufgezeigt, damit Sie durch Ihr aktives Gesundheitsverhalten einen wichtigen Beitrag zu einem gesunden und beschwerdefreien Leben führen können.

Weitere Informationen zur Gelenkchirurgie

Durch die Teilnahme an diesem Angebot kommen Barmer Versicherte in den Genuss einer qualitativ besonders hochwertigen Versorgung. Für diese besondere Behandlungsform kommen keine zusätzlichen finanziellen Belastungen auf Sie zu.
Für die bestmögliche Wiederherstellung der Funktion des Gelenks ist eine umfassende Nachbetreuung ebenso entscheidend. Die anschließende Rehabilitationsmaßnahme, ob ambulant oder stationär, orientiert sich ganz am Gesundheitszustand des jeweiligen Versicherten. Sie folgt nahtlos der Behandlung und wird mit den Patientinnen und Patienten besprochen und vorbereitet. Strukturierte Nachsorgeuntersuchungen runden das umfassende Nachsorgeprogramm ab.

Weitere Informationen sind unter www.krankenhausnavi.barmer.de oder direkt auf den Seiten von Gelenkchirurgie Orthopädie Hannover ( go:h) abrufbar.

Webcode dieser Seite: a000051 Autor: Barmer Erstellt am: 09.04.2015 Letzte Aktualisierung am: 07.12.2016
Nach oben