Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Bei der Barmer erhalten Sie Hilfe beim Stressabbau. Mit Kursen zum Thema "Stressbewältigung durch Achtsamkeit" lernen Sie langfristig, mit Stress umzugehen und ihn abzubauen.

Sicher kennen auch Sie aus eigener Erfahrung Situationen, in denen Sie hektisch, unausgeglichen oder nervös sind oder sich angesichts zu vieler Anforderungen ohnmächtig und niedergeschlagen fühlen. Das Kursprogramm "Stressbewältigung durch Achtsamkeit" kann Ihnen beim Stressabbau helfen.

Die Kurse basieren auf dem Programm MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction), das vom amerikanischen Professor Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelt wurde. Diese Methode der Stressbewältigung setzt auf Achtsamkeit und dient sowohl zur Vorbeugung von stressbedingten Erkrankungen als auch zur Behandlung von chronischen Krankheiten.

Es handelt sich um ein mehrwöchiges Kursangebot. Die Barmer möchte damit besonders Personen ansprechen, die im Alltag stärker belastet sind und nach Wegen suchen, einen persönlichen Ausgleich zu finden. Achtsam mit dem eigenen Körper umzugehen, kann helfen stressbedingte Krankheiten zu vermeiden.

Die Kurse zur Stressbewältigung durch Achtsamkeit bietet die Barmer nicht selbst an. Angebote, die wir unterstützen, finden Sie in der Gesundheitskurssuche.

Ihre Barmer-Vorteile zur Stressbewältigung

  • Erlernbar: Kurse zur Stressbewältigung durch Achtsamkeit sind ein für jeden erlernbares Selbsthilfeprogramm.
  • Nachweisbar: Die Wirksamkeit der MBSR-Methode ist wissenschaftlich belegt.
  • Unsere Leistung: An den Teilnahmegebühren für einen Achtsamkeitskurs beteiligt sich die Barmer im Rahmen der Kostenerstattung.

Unsere Leistung zur Stressbewältigung in Anspruch nehmen

  • Zertifiziertes Kursangebot: Die Barmer nutzt die Datenbank der Zentralen Prüfstelle Prävention für die Online-Suche nach zertifizierten Gesundheitskursen. Hier finden Sie zertifizierte Kurse zur „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“.
  • Infos zur Bezuschussung und Kostenerstattung: Der Leistungserbringer stellt Ihnen nach Durchführung der Maßnahme eine Teilnahmebestätigung und eine Rechnung aus, die Sie bei Ihrer Barmer zur Erstattung einreichen können. Lassen Sie sich am besten persönlich beraten.
Webcode dieser Seite: a000098 Autor: Barmer Erstellt am: 30.09.2014 Letzte Aktualisierung am: 30.03.2017
Nach oben