Qualitätsmanager/in mit Schwerpunkt Prozesszertifizierung

Qualitätsmanager/in mit Schwerpunkt Prozesszertifizierung in Wuppertal (Ausschreibungsnummer 191-2017-H)

Die Barmer zählt zu den größten Krankenkassen Deutschlands. Unsere etwa 17.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich täglich mit viel Herzblut für unsere Versicherten ein und versetzen dabei nicht selten Berge. Ihr Antrieb: der Wille, Verantwortung zu übernehmen, und die Überzeugung, dass jeder Einzelne etwas bewegen kann.

Sie denken genauso? Dann arbeiten Sie mit uns gemeinsam daran, Deutschlands beste Krankenkasse zu werden.

 

Wie Sie mit Ihrer Arbeit etwas Gutes tun.

Sie

  • sichern die Qualität der betrieblichen Abläufe im Rahmen der Digitalisierungsprozesse
  • sind mit verantwortlich für die Planung und Umsetzung der vorbereitenden Arbeiten für anstehende Managementqualifizierungen
  • wirken bei der Optimierung der eingesetzten Hard- und Software-Lösungen mit
  • überwachen und optimieren die eingesetzten Betriebsmittel
  • setzen Maßnahmen zur Fehlervermeidung und -minimierung in den einzelnen Bearbeitungsstationen innerhalb des Digitalisierungsprozesses um
  • verantworten die Begleitung, Qualitätssicherung und Abnahme der Fachtests bei der Einführung neuer Software und/oder Prozesse

Das zeichnet Sie aus.

Sie

  • verfügen über ein Studium der Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung
  • können Erfahrungen im Rahmen durchgeführter Zertifizierungen nach ISO 9001:2008 / besser 9001:2015 und/oder ISO 27001 nachweisen
  • besitzen Expertenkenntnisse in Fragen der Qualitätssicherung und ein breit gefächertes IT-Know How
  • sind erfahren in Projektarbeit, Konzepterstellung sowie im Testmanagement
  • fühlen sich bei der Erstellung und Interpretation von Statistiken, Abweichungsanalysen sowie Reports wohl
  • haben eine schnelle Auffassungsgabe, sehr gute analytische Fähigkeiten und agieren lösungsorientiert 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung an personal-bewerbungen@barmer.de.

Die BARMER fördert aktiv die Gleichstellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Frauen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Wir stehen für Chancengleichheit und begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von schwerbehinderten sowie gleichgestellten Menschen.

Einsatzort
Wuppertal

Arbeitszeit
38,5 Stunden wöchentlich

Einstellungstermin
kurzfristig

Ihr persönlicher Kontakt für Fragen

Willy Krapp
Telefon: 0800 333004 99-3900
E-Mail: willy.krapp@barmer.de

Veröffentlichungstermin
08.12.2017

Webcode dieser Seite: k100043 Autor: Barmer Erstellt am: 17.10.2016 Letzte Aktualisierung am: 12.12.2017
Nach oben