• So lange lernst du: Wir starten jedes Jahr immer zum 1. August. In der Regel dauert die Ausbildung 3 Jahre. Bei guten Leistungen besteht die Option, die Ausbildung um 6 Monate zu verkürzen.
  • Flexible Arbeitszeiten: Wir arbeiten 38 Stunden wöchentlich in Gleitzeit. Du besuchst die Berufsschule an zwei Tagen in der Woche oder alternativ im Blockunterricht.
  • Urlaubsgeld oder Freizeit: Du entscheidest, was mit deinem Urlaubsgeld passiert. Du kannst es dir ausbezahlen lassen oder – ganz oder teilweise – in zusätzliche Urlaubstage umwandeln. Und das ist noch nicht alles: Heiligabend und Silvester sind bei der BARMER arbeitsfreie Feiertage. Auch zur Prüfungsvorbereitung musst du keinen Urlaub nehmen: Es stehen dir zwei Tage nur zum Lernen zu. Das sind doppelt so viele wie gesetzlich vorgeschrieben.
  • Attraktives Ausbildungsgehalt: Gute Leistung wird gut bezahlt: 1. Jahr: 1.084 €, 2. Jahr: 1.168 €, 3. Jahr 1.247 €. Zusätzlich gibt es Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld.
Nach oben