Praxisintegriertes Studium

Sie wollen mehr als die reine Praxis? Zusätzlich ist es Ihnen wichtig, für Ihre tägliche Arbeit aus einem fundierten Wissensschatz schöpfen zu können und streben daher ein praxisorientiertes Studium an?

Im praxisintegrierten Studium "Betriebswirtschaft und Management" haben Sie die Möglichkeit, sich neben Ihrem Job in einem unserer Zentren oder einer unserer Geschäftsstellen weiteres theoretisches Wissen anzueignen und ein Studium mit wirtschaftlichem Schwerpunkt abzuschließen. Der Studiengang wird in Kooperation mit der Fernhochschule SRH Riedlingen angeboten und beinhaltet die Vertiefung auf dem Gebiet "Gesundheitsmanagement". Module wie Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und General Management gehören zu Ihrem Studium, das Sie erfolgreich nach 6 Semestern mit dem Abschluss Bachelor of Arts absolvieren. Dadurch erhalten Sie das nötige Handwerkszeug, um ökonomische Rahmenbedingungen und Angebotsstrukturen im Gesundheitswesen zu verstehen und die spezifischen Anforderungen des Gesundheitswesens mit denen der Ökonomie zu verbinden.

Klingt das vielversprechend für Sie? – Dann setzen Sie mit uns gemeinsam Ihr Zeichen im Gesundheitssystem von morgen!

Durch die Praxiseinblicke bereits während des Studiums lernen Sie früh, das theoretische Wissen im Berufsalltag anzuwenden und leisten von Beginn an einen wichtigen Beitrag zur Zufriedenheit unserer Versicherten. Im Rahmen der Kundenberatung zu allen Gesundheitsthemen können Sie daher wirtschaftliche Kriterien bei der Koordination und Steuerung von Leistungsanträgen direkt bewerten und Ihre Kenntnisse aus dem Studium zur Optimierung unserer Leistungen einsetzen.

Das nötige Fachwissen erwerben Sie durch die intensive Zusammenarbeit mit den Praxisausbilderinnen und Praxisausbildern. Zusätzlich nehmen Sie gemeinsam mit unseren Auszubildenden an Trainings in unseren eigenen Fach- und Führungsakademien teil – denn Ihre ganzheitliche Ausbildung ist uns wichtig.

Das sollten Sie außerdem bei einem praxisintegrierten Studium wissen

Sie verbringen drei Tage in der Woche in einer unserer Geschäftsstellen oder einem unserer Zentren, das auf Fachthemen wie beispielsweise Krankengeld oder die Beitragssachbearbeitung spezialisiert ist. An den übrigen zwei Tagen sind Sie für Ihr Studium freigestellt. Diese Zeit können Sie für Ihr Selbststudium oder für Präsenzveranstaltungen frei gestalten. Während des dreijährigen Studiums erhalten Sie bereits eine ansprechende Ausbildungsvergütung. Die Barmer übernimmt außerdem den Semesterbeitrag während der Regelstudienzeit.

Überzeugt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Hier finden Sie unsere praxisintegrierten Studienplätze.

Webcode dieser Seite: k100034 Autor: Barmer Erstellt am: 17.10.2016 Letzte Aktualisierung am: 12.12.2016
Nach oben