Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker der Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Bei IT- und Technikfragen gelten Sie bei Ihren Freunden und Bekannten als zuverlässiger Ansprechpartner oder -partnerin? Sie interessieren sich für Programmiersprachen und schreiben vielleicht sogar selbst Programme? Dann könnte ein Ausbildungsplatz als Fachinformatikerin oder Fachinformatiker mit der Fachrichtung Anwendungsentwicklung genau das Richtige für Sie sein.

Entwickeln Sie zukunftsorientierte und anwenderfreundliche Softwarelösungen für die Barmer. Dafür analysieren Sie IT-Bedarfe, planen Projekte und realisieren die Einführung, Weiterentwicklung sowie ständige Optimierung von IT-Systemen und Software. Als kompetente Ansprechperson für die Anwenderinnen und Anwender stehen Sie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei IT-Fragen beratend zur Seite –  beispielsweise durch individuelle Betreuung und Schulungen zu neuen Systemen. Außerdem verantworten Sie den sicheren und reibungslosen Datenaustausch zwischen internen und externen Schnittstellen, wie z.B. mit Krankenhaussystemen. Sie sehen: Ihr Aufgabenfeld ist abwechslungsreich.

Klingt das vielversprechend für Sie? – Dann setzen Sie mit uns gemeinsam Ihr Zeichen im Gesundheitssystem von morgen!

Das nötige Fachwissen erwerben Sie durch die intensive Zusammenarbeit mit den Praxisausbilderinnen und Praxisausbildern. Außerdem besuchen Sie die Berufsschule an zwei Tagen in der Woche oder alternativ im Blockunterricht.

Einstellungstermin ist jeweils der 1. August eines Jahres.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre – bei besonders guten Leistungen können Azubis diese auf 2 1/2 Jahre verkürzen.

Das sagt Jascha dazu

Überzeugt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Hier finden Sie unsere freien Ausbildungsplätze.

Webcode dieser Seite: k100029 Autor: Barmer Erstellt am: 17.10.2016 Letzte Aktualisierung am: 10.04.2017
Nach oben