Eine junge Frau meditiert am geöffneten Fenster

7Mind-App für Studierende

Mit der 7Mind-Meditationsapp lernst du wirksame Techniken zur Entspannung kennen und bringst so mehr Ruhe in dein Leben. Die App ist für Smartphones mit iOS und Android verfügbar und kann von Studierenden teilnehmender Universitäten sowie Barmer-Versicherten 12 Monate lang kostenlos genutzt werden.

Das erwartet dich in der 7Mind-App

Stress kann bewirken, dass du schlechter schläfst, ungesünder isst, dich verspannst und dein Risiko für zahlreiche Erkrankungen steigt. Mit einigen Minuten Meditation am Tag kannst du dir kleine Auszeiten nehmen und mehr Entspannung in deinen Alltag bringen. So wirkst du dem Stress entgegen und förderst dein Wohlbefinden.

7Mind hilft dir einen Zugang zum Thema Meditation zu bekommen und deine eigenen Entspannungsroutinen zu entwickeln. Als App kannst du 7Mind ganz flexibel im Alltag nutzen:

  • Lerne nach und nach die Grundlagen der Meditation kennen.
  • Erweitere dein Wissen durch themenspezifische Kurse.
  • Entspanne mit über 200 Meditationen, Achtsamkeitsübungen, Klängen und individuellen Meditationen.
  • Lass dich durch persönliche Empfehlungen und kleine Erinnerungshilfen motivieren.
  • Werde im Alltag achtsamer und wirke stressbedingten Krankheiten und Erschöpfung entgegen.

Das mobile Achtsamkeitstraining von 7Mind ist wissenschaftlich fundiert und wurde von erfahrenen Lehrern mitkonzipiert. Allen voran Zen-Lehrer Paul Kohtes und Mind-Body-Mediziner Tobias Esch.  

So kannst du die 7Mind-App kostenlos nutzen

Du bist an einer dieser teilnehmenden Hochschulen eingeschrieben?

  • Evangelische Hochschule Nürnberg
  • Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) Bergisch Gladbach
  • Fachhochschule Münster
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Neu-Ulm
  • Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
  • h_da Darmstadt 
  • Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden
  • Technische Hochschule Deggendorf (THD)
  • Technische Hochschule Gummersbach
  • Universität Bielefeld
  • Universität Mannheim
  • Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Dann gehe wie folgt vor:
Klicke dich weiter zum Anbieter 7Mind und erstelle dort ein Konto mit deiner Hochschul-E-Mail-Adresse. Anschließend lädst du dir die App herunter. Nun kannst du sie mit den festgelegten Zugangsdaten 12 Monate lang kostenlos nutzen.

7Mind als Studierender kostenlos nutzen

Du bist zwar an keiner teilnehmenden Hochschule eingeschrieben aber bei der Barmer versichert?

Dann kannst du die App ebenfalls 12 Monate lang kostenlos nutzen. Alles was du benötigst, ist ein Zugang zu Meine Barmer.

7Mind als Barmer-Versicherter kostenlos nutzen

Textnachweis

  • Autor: Barmer Internetredaktion
  • Fachliche Qualitätssicherung: Steffen Hardtmann, M. Sc.
    Gesundheitspsychologie und Prävention (BARMER)

Quellen

  • 7Mind GmbH
  • Stressreduktions-Programm (Stress Reduction Programm) entwickelt von Herbert
    Benson und seinem Team am Mind/Body Medical Institute, Harvard Medical School
    (Benson 1976; Benson & Stuart 1995)
  • Stressbewältigung durch Achtsamkeit (Mindfulness-Based Stress Reduction
    Program - MBSR) entwickelt von Jon Kabat-Zinn und seinem Team an der Stress
    Reduction Clinic, University of Massachusetts Medical School (Kabat-Zinn 1986 und
    2011)
  • Kilner, S. J., und Zelazo, P. D. (2007), .Mindfulness meditation and reduced
    emotional interference on a cognitive task
  • Kabat-Zinn, J., Lipworth, L., Burncy, R., und Sellers, W. (1986), Four-year follow-up
    of a meditation-based program for the self-regulation of chronic pain: Treatment
    outcomes and compliance
  • Davidson, R. J., Kabat-Zinn, J., Schumacher, J., Rosenkranz, M., Muller, D.,
    Santorelli, S. F., Urbanowski, F., Harrington, A., Bonus, K., und Sheridan, J. F.
    (2003), Alterations in brain and immune function produced by mindfulness Meditation
  • Brown, K. W., und Ryan, R. M. (2003), The benefits of being present: Mindfulness
    and its role in psychological well-being
  • Farb, N. A. S., Anderson, A. K., Mayberg, H., Bean, J., McKeon, D., und Segal, Z. V.
    (2010), .Minding one’s emotions: Mindfulness training alters the neural expression of
    sadness
Webcode dieser Seite: g101469 Erstellt am: 15.01.2019 Letzte Aktualisierung am: 05.06.2019
Nach oben