Bewegungs-Check

Springen, Hüpfen und Laufen sind wesentliche Formen der menschlichen Fortbewegung. Wer zeigen will, wie gut er sich bewegen kann, für den gibt es den Barmer Bewegungs-Check.

Vier junge Menschen joggen über eine Brücke.

Der Bewegungs-Check der Barmer ist ein neuer Weg, um Kinder und Erwachsene zu motivieren, in ihrer Freizeit aktiv zu werden.

Wir empfehlen dafür 9 Übungen:

  1. Holzhacken mit gestreckten Armen
  2. Beidbeinig Rückwärtshüpfen
  3. Wechselsprung über eine Mittellinie
  4. Rückwärtslaufen
  5. Storchengang
  6. Einbeinige Sprünge
  7. Holzstöckchenlauf (Armtechnik)
  8. Kniehebelauf
  9. Anfersen

Neugierig geworden, wie es um Ihre Beweglichkeit steht?

Dann einfach den Bewegungs-Check herunterladen und Übungen ausführen.

Füllen Sie dann den Teilnahmebogen aus und geben Sie ihn bei Ihrer Barmer ab. Sie erhalten Ihre persönliche Urkunde.

Textnachweis

  • Autor: Internetredaktion Barmer
  • Endredaktion und Qualitätssicherung: Charlotte Bouchon, Barmer

Literatur


 

Webcode dieser Seite: g100158 Autor: Barmer Erstellt am: 29.10.2015 Letzte Aktualisierung am: 23.05.2018
Nach oben