Mimi Hörtest App und Mimi Music App

Mit den von Mimi entwickelten Apps können Nutzer einen Hörtest machen, die Musik auf dem Smartphone an das eigene Gehör anpassen und schließlich bei geringerer Lautstärke mehr Details hören. So kann man möglichen Hörschäden vorbeugen und die Aufmerksamkeit des Einzelnen auf sein Gehör stärken. 

Junge Frau benutzt die Mimi-App

Mimi Hörtest App: Wie gut hören Sie wirklich?

Mit der Mimi App machen die Nutzer einen Hörtest, der ihnen als Ergebnis das individuelle Hörvermögen und das persönliche "Höralter" anzeigt. Der Test dauert weniger als 10 Minuten. Die Hörtest-App beantwortet die Fragen:

  • Leide ich unter Hörverlust?
  • Hören meine Ohren gleicht gut?
  • Was ist mein Hör-Alter?

Und so funktioniert die Hörtest-App:

Einfach an einem ruhigen Ort niederlassen, möglichst qualitativ hochwertige Kopfhörer ins Handy stecken und die App starten. Beim Test werden unterschiedliche hohe Töne (im Bereich von 250 bis 8000 Hertz) abgespielt. Die Nutzer müssen entscheiden, ob der Ton im rechten oder linken Ohr auftritt oder ab welcher Lautstärke sie einen Ton hören. Nach dem Test gibt es eine Auswertung, in der die Nutzer ihr "Höralter" und das prozentuale Hörvermögen ihrer Ohren erfahren.

Hier Mimi-Hörtest-App für iOS* herunterladen.
Oder einfach den QR-Code scannen und die App downloaden. *Die Mimi-Hörtest-App ist aktuell nur für das IPhone verfügbar.

Mimi Music App: Personalisieren Sie Ihre eigene Musik

Das Ergebnis des Hörtests zeigt, wie gut der Nutzer die unterschiedlichen Tonfrequenzen hören kann – und dementsprechend wird in der Music App ein Filter über die Musik gelegt, um diese dem individuellen Hörvermögen anzupassen. Durch die Verstärkung der Hörfrequenzbereiche, in denen Sie beim Hörtest weniger gut abschneiden, hören Sie besser, aber nicht lauter.

Und so funktioniert die Music App:

Die Music App verwendet "Mimification", ein patentiertes Verfahren, das nur die Lautstärke jener Frequenzen erhöht, die man schlecht hört. Die maximale Lautstärke bleibt jedoch gleich. Somit reduzieren manche Nutzer sogar die Gesamtlautstärke, ohne dadurch "weniger" oder "schlechter" zu hören. Es geht also nicht nur um besseren, sondern auch um gesünderen Klang.

Hier die Mimi Music App für iOS herunterladen.
Alternativ einfach den QR-Code scannen und die App downloaden.

Oder die Mimi Music App für Android nutzen.

Bei Fragen rund um den Login bei Mimi finden Sie auf den Seiten unseres Kooperationspartners die Antworten dazu. Klicken Sie für mehr Informationen.

Textnachweis

  • Autor: Barmer Internetredaktion

Quellen

  • Mimi Hearing Technologies GmbH: www.mimi.io 
Webcode dieser Seite: g100365 Autor: Barmer Erstellt am: 03.03.2017 Letzte Aktualisierung am: 15.02.2018
Nach oben