Eine Mutter versorgt ihr krankes Kind.
Krankheiten A-Z

Das Lexikon informiert umfassend über Ursache und Behandlung verschiedener Erkrankungen.

Varizellen Varizellen

Windpocken (Varizellen) sind sehr ansteckend und gehören zu den häufigsten Infektionskrankheiten. Auslöser ist das Varizella-Zoster-Virus. Meist erkranken Kinder, es kann aber auch Erwachsene treffen. Vorbeugend wird eine Impfung empfohlen.

Varizellen
Venenerkrankungen Venenerkrankungen

Krampfadern betreffen die oberflächlichen Venen in den Beinen. Sie können blau, knotig, geschlängelt und dick wie ein Bleistift werden. Frauen haben häufiger Krampfadern als Männer.

Venenerkrankungen
Venenthrombose, Tiefe Venenthrombose, Tiefe

Bei Menschen mit einer Tiefen Venenthrombose (TVT) bildet sich ein Blutgerinnsel im Gefäß. Dieses kann ganz oder teilweise verstopfen, was Betroffene oft nicht merken. Meist passiert das in den Beinen. Eine TVT kann lebensgefährlich werden, wenn es zur Lungenembolie kommt.

Venenthrombose, Tiefe
Venenverschluss Venenverschluss

Bei Menschen mit einem Venenverschluss bildet sich ein Blutgerinnsel im Gefäß. Dieses kann ganz oder teilweise verstopfen, was Betroffene oft nicht merken. Meist passiert das in den Beinen. Ein Venenverschluss kann lebensgefährlich werden, wenn es zur Lungenembolie kommt.

Venenverschluss
Verstauchung Verstauchung

Prellungen, Verstauchungen und Verrenkungen sind die typischen Ursachen für Gelenkverletzungen. Verletzt werden können dabei neben den Gelenkknochen auch der Gelenkknorpel oder der Kapsel-Band-Apparat.

Verstauchung
Vorhautverengung (Phimose) Vorhautverengung (Phimose)

Fast alle neugeborenen Jungen kommen mit einer natürlichen Vorhautverengung (Phimose) auf die Welt. Sie schützt die empfindliche Eichel in den ersten Lebensmonaten vor Reibung, Austrocknung und Keimen. Lesen Sie, ab welchem Alter ärztlicher Rat nötig ist, wenn sich die Verengung nicht von selbst löst.

Vorhautverengung (Phimose)
Webcode dieser Seite: s000085
Nach oben