Selbstbeteiligung bei Zahnersatz

Für Zahnersatz sieht der Gesetzgeber eine Selbstbeteiligung vor.

Gesetzlich Versicherte bekommen einen festen Zuschuss für den Zahnersatz (Festzuschuss). Ihre Zahnärztin/Ihr Zahnarzt ist verpflichtet, vorher einen kostenfreien Heil- und Kostenplan zu erstellen, da es sich um eine genehmigungspflichtige Leistung handelt.

Zurück zum Lexikon

 

Textnachweis

  • Autor: Ludwig Janssen, aHa-Texte Köln
  • Medizinische Qualitätssicherung: almeda GmbH

Weiterführende Informationen

Bitte lesen Sie auch unseren Rechtshinweis.

 

Webcode dieser Seite: s000486 Autor: Ludwig Janssen Erstellt am: 01.03.2013 Letzte Aktualisierung am: 19.07.2017
Nach oben