Patientenwille

Solange eine Patientin ihren bzw. ein Patient seinen Willen äußern kann, müssen Ärztinnen, Ärzte und die Angehörigen diesem folgen. Das ist auch dann der Fall, wenn die Ärztin oder der Arzt dies für unvernünftig hält (Selbstbestimmung).

Zurück zum Lexikon

 

Textnachweis

  • Autor: Ludwig Janssen, aHa-Texte Köln
  • Medizinische Qualitätssicherung: almeda GmbH

Weiterführende Informationen

Bitte lesen Sie auch unseren Rechtshinweis.

 

Webcode dieser Seite: s000449 Autor: Ludwig Janssen Erstellt am: 01.03.2013 Letzte Aktualisierung am: 21.07.2017
Nach oben