Zertifizierte Gesundheitsinformationen

Bei der Barmer erhalten Sie qualitätsgeprüfte und verlässliche Gesundheitsinformationen. Unsere medizinischen Informationen und Hinweise sind hochwertig und zertifiziert.

Im Internet gibt es viele Inhalte zu Gesundheits- und Krankheitsthemen. Die Informationen der Barmer sind nach bestimmten Qualitätskriterien zusammengestellt und halten der Prüfung unabhängiger Fachleute stand. Damit bieten wir unseren Nutzern eine besondere Sicherheit und Informationstiefe.

afgis Qualitätslogo

Aktionsforum Gesundheitsinformationssysteme (afgis) afgis ist ein bundesweiter Zusammenschluss von Verbänden, Unternehmen und Einzelpersonen zum "Aktionsforum Gesundheitsinformationssysteme e.V.". Es wurde 2003 gegründet und versteht sich als Qualitäts- und Qualifizierungsnetzwerk. Die Teilnehmer haben die sich der Qualitätssicherung von Gesundheitsinformationen verpflichtet.

Das von afgis vergebene Qualitätslogo kennzeichnet Internetangebote, die qualitativ hochwertige Gesundheitsinformationen bereithalten. afgis entwickelt und fördert nutzergerechte Standards in allen Bereichen der Vermittlung von Gesundheitsinformationen im Internet.

Die 10 afgis-Transparenzkriterien sind nach wissenschaftlichen Gesichtspunkten erarbeitet und informieren über:

  1. die Anbieter
  2. Zweck und angesprochene Zielgruppe(n) der Information
  3. die Autoren und die Datenquellen der Informationen
  4. die Aktualität der Daten
  5. Möglichkeit für Rückmeldungen seitens der Nutzer
  6. Verfahren der Qualitätssicherung
  7. Trennung von Werbung und redaktionellem Beitrag
  8. Finanzierung und Sponsoren
  9. Kooperationen und Vernetzung
  10. Datenverwendung und Datenschutz

HON-Code

Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert. Der HON-Code soll dazu beitragen, die Qualität und Verlässlichkeit von Gesundheitsinformationen im Internet zu verbessern. Er basiert auf acht wesentlichen ethischen und qualitativen Prinzipien, die von Anbietern von Medizin- und Gesundheitsinformationen zu beachten sind.

  1. Sachverständigkeit: Die Qualifikation der Verfasser wird angegeben.
  2. Komplementarität: Die Information unterstützt die Arzt-Patient-Beziehung, sie ersetzt sie keinesfalls.
  3. Datenschutz: Die Vertraulichkeit persönlicher Daten wird gewährleistet.
  4. Zuordnung: Die veröffentlichten Informationen enthalten Angaben zu den Quellen sowie zum Erstellungs- und Aktualisierungsdatum.
  5. Belegbarkeit: Behauptungen zu Nutzen und Wirksamkeit von Behandlungen, Produkten oder Dienstleistungen müssen angemessen belegt werden.
  6. Transparenz: Die Information wird so klar wie möglich dargestellt. Darüber hinaus stehen auf jeder Seite die Kontaktmöglichkeiten zum Anbieter der Information.
  7. Offenlegung der Finanzierung: Der Anbieter informiert über Finanzierungsquellen und mögliche Sponsoren.
  8. Werbepolitik: Mögliche Werbeinhalte werden klar von redaktionellen Texten getrennt.
Webcode dieser Seite: s000165 Autor: Barmer Erstellt am: 29.10.2015 Letzte Aktualisierung am: 08.12.2016
Nach oben