Bester deutscher Nachwuchsspieler

Jede Saison werden die besten fünf Spieler der easyCredit BBL unter 22 Jahren für den Award "Bester Nachwuchsspieler" nominiert. Eine Fachjury der easyCredit BBL wählt dann den Sieger. Dabei hat jeder der jungen Profis sein eigenes Rezept für Erfolg.

Nachwuchsspieler dreht einen Basketball auf dem Finger

Ich habe einen Traum

Fragt man junge Leute nach ihrem Traum, bekommt man unterschiedliche Antworten. Diese Träume haben jedoch eines gemeinsam: den Wunsch nach Erfüllung. Junge Basketballspieler träumen dabei oft von der großen Karriere als Sportler, um vielleicht sogar den Sprung in die amerikanische Profiliga, die NBA, zu schaffen. 

Für fünf junge Spieler der easyCredit BBL könnte dieser Traum eines Tages Wirklichkeit werden. Sie sind nominiert für den Award "Bester deutscher Nachwuchsspieler", bei dem jedes Jahr entschieden wird, welcher Basketballspieler unter 22 Jahren während der Saison am meisten überzeugen konnte. Nicht selten weisen die vergangenen Gewinner des Awards eine beeindruckende Sportlerkarriere auf. So haben beispielsweise auch schon die NBA-Stars Dirk Nowitzki und Dennis Schröder diesen Award gewonnen.

Der Weg zum Erfolg

Hinter dem Erfolg steckt jedoch ein hartes Stück Arbeit: Das Feilen an der Technik in täglichen Trainingseinheiten, die regelmäßige Verbesserung der Fitness und eine ausgewogene Ernährung sind oft notwendig, um das Ziel zu erreichen. Zusätzlich benötigt man Willenskraft und Disziplin.

Wir haben mit den diesjährigen Nominierten gesprochen und nach ihrem Erfolgsrezept gefragt. Wie schafft man es seine Träume zu verwirklichen? Was ist das Rezept der jungen Profis? Und wie entspannen sie nach einem Spiel? In kurzen Interviews geben sie Antworten auf diese und weitere Fragen.

Zum Interview mit Mahir Agva

 

Textnachweis

  • Autor: Internetredaktion Barmer
  • Endredaktion und Qualitätssicherung: Sabine Schröder, Barmer

Quellen

 

Webcode dieser Seite: s000894 Autor: Barmer Erstellt am: 07.05.2018 Letzte Aktualisierung am: 07.05.2018
Nach oben