Tim Schneider

Lebensrezept von Tim Schneider

Was macht Basketball zu einer Leidenschaft? Tim Schneider von Alba Berlin erzählt uns im Gespräch, warum Basketball seine Leidenschaft ist und wie junge Leute ihren Traum verwirklichen können.

Basketball ist meine Leidenschaft weil...
...ich mit Basketball aufgewachsen bin. Meine Mutter hat Basketball gespielt und daher war ich früher bei ihren Spielen immer mit dabei. Wir sind dann auch zu den Spielen meines ehemaligen Heimatvereins gegangen und so hat sich das dann entwickelt.

Wie schaffst du es vor dem Spiel leistungsstark zu sein?
Gut schlafen, gut essen und natürlich hart trainieren.

Wie motivierst du dich vor den Spielen?
Ich höre vor den Spielen Musik, die mich motiviert, meistens Deutsch-Rap. Nicht immer, aber doch zum größten Teil.

Wie entspannst du dich nach dem Training oder nach einem Spiel?
Meistens sitze ich zu Hause auf der Couch und gucke Serien. Ich bin aber auch gerne bei meinen Eltern im Garten.

Welche Tipps kannst du jungen Leuten geben, ihren Traum zu verwirklichen?
Man muss auf jeden Fall am Ball bleiben. Man sollte ausdauernd sein, Geduld haben und darf nicht aufgeben, wenn mal etwas nicht läuft. Letztendlich sollte man aber vor allem Spaß haben. Wenn man Spaß an der Sache hat, trägt das einen großen Teil dazu bei, erfolgreich zu sein.

Bester Nachwuchsspieler Saison 2017/18

Fragt man junge Leute nach ihrem Traum, bekommt man unterschiedliche Antworten. Diese Träume haben jedoch eines gemeinsam: den Wunsch nach Erfüllung. Junge Basketballspieler träumen dabei oft von der großen Karriere als Sportler, um vielleicht sogar den Sprung in die amerikanische Profiliga, die NBA, zu schaffen. 

Bei dem Award "Bester deutscher Nachwuchsspieler", wird jedes Jahr entschieden, welcher Basketballspieler unter 22 Jahren während der Saison am meisten überzeugen konnte. Nicht selten weisen die vergangenen Gewinner des Awards eine beeindruckende Sportlerkarriere auf. So hat beispielsweise auch schon NBA-Star Dennis Schröder diesen Award gewonnen. Diese Saison konnte Andreas Obst von den Rockets Erfurt am meisten überzeugen.

Textnachweis

  • Autor: Internetredaktion Barmer
  • Endredaktion und Qualitätssicherung: Sabine Schröder, Barmer

Quellen

Webcode dieser Seite: s000898 Autor: Barmer Erstellt am: 30.05.2018 Letzte Aktualisierung am: 20.09.2018
Nach oben