Nachwuchsspieler dreht einen Basketball auf dem Finger

BARMER und Basketball

Teamgeist, Spielfreude und Vielseitigkeit – dafür steht Basketball, egal ob im Spitzensport oder in der Freizeit. Wir teilen diese Leidenschaft und sind Partner der easyCredit BBL und Namensgeber der 2. Basketball-Bundesliga.


Für viele ist Basketball mehr als nur eine Sportart. Es ist ein Lifestyle, der gelebt wird. Gleichzeitig steht der Ballsport für großartige Unterhaltung mit hoher Spieldynamik. Basketball bedeutet Spaß haben, Mitfeiern, Teamgeist und ganz nah dabei zu sein. Es ist  ein Lebensrezept. Deshalb ist die Barmer seit Februar 2018 Partner der easyCredit BBL und der 2. Basketball-Bundesliga.

Die ProA und die ProB

Die 2. Basketball-Bundesliga teilt sich in zwei Bereiche: Die ProA und die leistungstechnisch darunterliegende ProB. In beiden ist die Leidenschaft für den Sport und die Verbindung der Fans zu ihrer Mannschaft sehr stark zu spüren. Die Barmer möchte diese Leidenschaft unterstützen und ist daher Namensgeber der 2. Basketball-Bundesliga. Die insgesamt 40 Teams aus ganz Deutschland treten ab Herbst 2018 wieder gegeneinander an, und kämpfen um den Aufstieg. Bis dahin wünschen wir allen Teams eine erfolgreiche Saisonvorbereitung.BARMER 2. Basketball Bundesliga

Weitere Infos zu den Teams und den Spielen finden Sie auf der offiziellen Seite der 2. Basketball-Bundesliga. Infos zur 1. Liga finden Sie auf der Seite der EasyCredit BBL

Lebensrezepte der Nachwuchsspieler

Nicht selten sammeln die jungen Talente von morgen in der 2. Liga Spielpraxis, um eines Tages in der ersten Bundesliga spielen zu können. Einer, der den Sprung in die erste Klasse bereits geschafft hat, ist Mahir Agva. Wir haben den zum "besten Nachwuchsspieler" nominierten Basketballer nach seinem Erfolgsrezept gefragt.

Zum Interview

Textnachweis

  • Autor: Internetredaktion Barmer
  • Endredaktion und Qualitätssicherung: Sabine Schröder, Barmer

Quellen

 

Webcode dieser Seite: s000870 Autor: Barmer Erstellt am: 17.02.2018 Letzte Aktualisierung am: 16.05.2018
Nach oben