• Die Zähne richtig pflegen
  • Ergebnisse des Zahnreports 2021
  • Die richtige Zahnbürste wählen
  • Angst vor dem Zahnarzt
  • Kostenübernahme bei vertragszahnärztlicher Behandlung
Junge Frau steht im Bad vor dem Spiegel und putzt sich die Zähne
Zahngesundheit
Die Zähne richtig pflegen

Die Zähne richtig zu pflegen, ist in jedem Alter wichtig. Außerdem ist es für eine optimale Zahnpflege wichtig, gute Zahnbürsten und Zahnpasten zu verwenden. Ein regelmäßiger Zahnarztbesuch trägt auch dazu bei, die Zähne gesund zu halten.

Tablet
Zahnreport 2021
Ergebnisse des Zahnreports 2021

Was sind Kreidezähne, wie entstehen sie und was lässt sich gegen die Erkrankung machen? Diesen Fragen geht der aktuelle Zahnreport 2021 der Barmer in einem besonderen Schwerpunkt nach. Erfahren Sie mehr über die aktuellen Erkenntnisse der Wissenschaft zu diesem und weiteren Themen.

Vater und Tochter putzen sich die Zähne
Zahnpflege
Die richtige Zahnbürste wählen

Zahnputzhilfen sind Werkzeuge des täglichen Gebrauchs. Doch nicht alle Bürsten, Zahnpasten und Mundspülungen halten was sie versprechen. Und die große Auswahl macht eine Entscheidung auch nicht leichter. Wer weiß, was es zu beachten gilt, tut sich leichter und hat die richtigen Zahnputzhilfen im Bad stehen.  

Ein kleiner Junge mit Teddy und Zahnbürste in der Hand beim Zahnarzt
Zahnarztangst
Angst vor dem Zahnarzt

Zahnarztangst ist keine Seltenheit. Jeder Zweite ist beim Gedanken an eine Zahnbehandlung angespannt. Das sollte aber kein Grund sein, den Besuch beim Zahnarzt aufzuschieben und Schäden zu riskieren.

Ein Junge beißt in einen Apfel
Behandlung beim Zahnarzt
Kostenübernahme bei vertragszahnärztlicher Behandlung

Ob Vorsorge oder Zahnersatz, die Barmer übernimmt die vollen Kosten der vertragszahnärztlichen Behandlung ohne zeitliche Begrenzung.

Mit gesunden Zähnen den richtigen Biss lange erhalten

Unsere Zähne müssen täglich Enormes leisten. Die Natur hat sie dafür bestens gerüstet. Lesen Sie hier mehr über den komplexen Aufbau der Zähne und worauf es bei ihrer Pflege ankommt. Denn die Zähne richtig zu Pflegen will gelernt sein. Und auch auf die Auswahl der Zahnputzhilfen, zum Beispiel manuelle oder elektrische Zahnbürsten, kommt es an.

Ein regelmäßiger Besuch beim Zahnarzt kann zusätzlich dabei helfen, Erkrankungen der Zähne vorzubeugen. Und mit modernen Methoden der Kieferorthopädie kann ein perfektes Gebiss erreicht und erhalten werden

Die Zähne richtig pflegen

Zahnstein: Entstehung, Entfernung, Vorsorge
Junge Frau steht im Bad vor dem Spiegel und putzt sich die Zähne
Zahnstein: Entstehung, Entfernung, Vorsorge

Zahnstein ist harter Zahnbelag (Plaque), der durch Zähneputzen nicht entfernt werden kann. Wir beschreiben, woher Zahnstein kommt, wie er entfernt werden kann und wie man Zahnstein am besten vorbeugen kann.  

Kreidezähne bei Kindern: Was bisher bekannt ist
Vater und Tochter im Bad beim Zähne putzen
Kreidezähne bei Kindern: Was bisher bekannt ist

Auch wenn die Ursachen noch nicht geklärt sind, können Eltern und Kinder vorsorgen: regelmäßige Zahnkontrollen, gewissenhaftes Zähneputzen und Präparate, die den Zahnschmelz härten können Schäden an Kreidezähnen vorbeugen. 

Karies: Ursachen, Symptome, Behandlung
Eine Frau putzt sich die Zähne
Karies: Ursachen, Symptome, Behandlung

Karies ist eine häufige Krankheit. Sie entsteht durch Bakterien im Mund und schädigt die Zähne. Die gute Nachricht: Mit richtiger Zahnpflege lässt sich vorbeugen. 

Zahnfleischbluten: Ursachen und warum Vorbeugen so wichtig ist
Junge Frau im Bad hält Zahnseide in der Hand
Zahnfleischbluten: Ursachen und warum Vorbeugen so wichtig ist

Fast jeder kennt das: rötliche Färbungen an der Zahnseide oder in der ausgespuckten Zahnpasta im Waschbecken. Was die Blutung stoppen kann und warum die beste Behandlung langfristiges Vorbeugen ist.  

Zahnfleischentzündung: Symptome und Behandlung
Ein junger Mann und sein Vater putzen zusammen Zähne
Zahnfleischentzündung: Symptome und Behandlung

Hinter Zahnfleischbluten kann eine Zahnfleischentzündung als Ursache stecken. Wichtig ist, dass sie erkannt und behandelt wird bevor es zu einer Parodontitis kommt.  

Kreidezähne bei Kindern - Krankheitsbild, Ursachen, Behandlung

Sie gelten als neue Volkskrankheit: Kreidezähne bei Kindern. Dabei ist die genaue Ursache gar nicht bekannt. Doch was sind Kreidezähne und welche Möglichkeiten gibt es zur Behandlung? Das erläutern wir Ihnen in unserem Video. Ein Audiotranskript des Sprechertextes gibt es zum Download als PDF.


Junge Männer selten beim Zahnarzt

Männer zwischen 25 und 39 Jahren nehmen zahnärztliche Hilfe deutlich seltener in Anspruch als ihre weiblichen Altersgenossinnen. Dies zeigt der aktuelle Zahnreport 2021 der Barmer.  

Dabei liegen Jungen und Mädchen bis zum Alter von 14 Jahren bei den Zahnarztbesuchen noch gleich auf. Einen annähernden Gleichstand gibt es dann erst wieder ungefähr ab dem Alter zwischen 75 und 89 Jahren. 

Mehr erfahren


Sortieren nach:

Relevanz | Aktualität
  • Junge Frau steht im Bad vor dem Spiegel und putzt sich die Zähne
    Zahnpflege und Zahnarzt Zahnstein: Entstehung, Entfernung, Vorsorge 
  • Mädchen beißt in eine Karotte
    Zahngesundheit Die richtige Zahnpflege, Mundhygiene und zahngesunde Ernährung für jedes Alter 
  • Eine Frau wird beim Zahnarzt behandelt
    Zahnpflege und Zahnarzt Zahnerkrankungen – wirksame Therapien für kranke Zähne und krankes Zahnfleisch  
  • Vater und Tochter im Bad beim Zähne putzen
    Zahnpflege und Zahnarzt Kreidezähne bei Kindern - das ist bisher bekannt  Mehr erfahren
  • Ein Junge sitzt im Zahnarztstuhl zur Untersuchung
    Zahngesundheit Zahnreport 2020: Häufige Karies im Kindesalter 
  • Tablet
    Zahngesundheit Zahnreport 2021: Sind Antibiotika eine mögliche Ursache für Kreidezähne bei Kindern? 
  • Eine Frau putzt sich die Zähne
    Leistungen Zahngesundheit - Zähne schützen und gleichzeitig Geld sparen  

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Webcode: s000102
Nach oben