• Psychische Erkrankungen von A-Z
  • Diese Schritte führen zur Psychotherapie
  • Online-Training für mehr Wohlbefinden
  • Psychotherapie von Zuhause aus
  • Podcast: Wann ist eine Therapie sinnvoll?
Ein junger Mann sitzt mit Kapuzenpulli auf der Straße.
Psychische Erkrankungen auf einen Blick
Psychische Erkrankungen von A-Z

Hier erhalten Sie alle wichtigen Informationen zu häufigen psychischen Erkrankungen, zu Diagnosekriterien sowie zu Behandlungsmöglichkeiten.

Nachdenkliche junge Frau auf Mauer sitzend
Der Weg zur Psychotherapie
Diese Schritte führen zur Psychotherapie

Bei seelischen Problemen und Krankheiten ist es für Betroffene oft schwierig, den richtigen Arzt oder die richtige Ärztin zu finden. Viele Menschen wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen. Dazu kommen Hemmungen über psychische Probleme zu sprechen. Wir erklären Ihnen, welche Schritte für eine Psychotherapie notwendig sind. 

GETON Illustration mit Echtbild: Ein Mann und eine Frau mit buntem Regenschirm sitzen auf einem Tablet
Online-Kurs: GET.ON Stimmung
Online-Training für mehr Wohlbefinden

Sie möchten Kraft tanken, weniger grübeln und den Herausforderungen des Alltags selbstbewusst begegnen? Wenn Sie sich in einem oder mehreren Punkten wiederfinden, bietet Ihnen die Barmer mit ihrem Partner GET.ON ein kostenloses Online-Training an, das Ihnen dabei hilft, Ihr Wohlbefinden zu verbessern.

Junge Frau sitzt mit Laptop auf der Fensterbank
MindDoc: Psychotherapie per Video-Chat
Psychotherapie von Zuhause aus

Wer unter psychischer Belastung leidet, dem fällt es häufig schwer, selbstständig nach einem Therapeuten zu suchen oder seine gewohnte Umgebung zu verlassen. Die Barmer bietet mit MindDoc eine Psychotherapie bei Depressionen, Essstörungen, Angststörungen und Zwangsstörungen an: Zeitlich flexibel von Zuhause aus per Video-Chat.

Podcast Liberta und Kristina Fisser
Mentale Gesundheit
Podcast: Wann ist eine Therapie sinnvoll?

Im oBARMERcare Podcast führt  Liberta ein spannendes Gespräch mit Verhaltenstherapeutin Kristina Fisser rund ums Thema mentale Gesundheit. Finden auch Sie heraus, wie viel "verrückt" noch normal ist und wann eine Therapie Sinn macht. 

Psychische Erkrankungen gehen uns alle an

Psychische Erkrankungen nehmen zu. Sie sind sehr individuell und können sich aus einer Vielzahl möglicher Umstände und Einflüsse ergeben. Dazu gehören soziale und persönliche Gründe, aber beispielsweise auch das berufliche Umfeld.

Um den Herausforderungen des Alltags und unseres Lebensweges zu begegnen, benötigen wir Freude und Motivation, aber auch Gelassenheit und Erholung. Wir zeigen Ihnen unterschiedliche Wege dahin und unterstützen Sie mit verschiedenen Angeboten und Leistungen zum Thema psychische Gesundheit, Stress und Entspannung.
Achten Sie gut auf sich und Ihre Angehörigen und suchen Sie frühzeitig Hilfe, wenn es erforderlich ist.
 

Diese Schritte führen zur Psychotherapie

Wenn es um die psychische und seelische Gesundheit schlecht bestellt ist, stehen Betroffene vor großen Herausforderungen. Die BARMER unterstützt Sie auf Ihrem Weg zur Psychotherapie. In unserem Animationsvideo ist der Zugang zur Psychotherapie einfach und verständlich erklärt. Sie können die Informationen zum Thema "Zugang zur Psychotherapie" noch einmal in Ruhe nachlesen.

Die Leistungen der Barmer bei psychischen Erkrankungen

  • Für eine notwendige psychotherapeutische Behandlung übernimmt die Barmer die Kosten. Bei Kindern wie bei Erwachsenen. Voraussetzung ist, dass der gewählte Psychotherapeut oder psychotherapeutisch tätige Arzt eine Kassenzulassung hat. 
    Wer unter einer Depression, Ess-, Angst- oder Zwangsstörung leidet, kann außerdem MindDoc, die Psychotherapie per Video-Chat, kostenlos nutzen.
  • Die Barmer bietet zahlreiche Online-Kurse zum Stressabbau und zur Verbesserung des Wohlbefindens an, zum Beispiel GET.ON Fit im Stress, GET.ON Stimmung, Hatha-Yoga sowie ein Achtsamkeitstraining.
  • Nutzen Sie kostenlos hilfreiche Gesundheits-Apps und -Skills, die Sie im Alltag dabei unterstützen, gelassener zu sein, wie etwa 7Mind, StudySmarter oder die Schlafenszeit.
  • Medizinischer Rat, immer und überall - mit dem BARMER Teledoktor.

Podcast: Wann ist eine Therapie sinnvoll?

Ein unbegründeter Tobsuchtsanfall oder ständiges Prokrastinieren sind noch kein Grund, sich verrückt machen zu lassen. Oder doch? Im Gesundheitstalk mit Verhaltenstherapeutin Kristina Fisser findet Liberta heraus, wann und wie man merkt, dass eine psychotherapeutische Behandlung notwendig ist und wie eine Therapie eigentlich abläuft. Direkt hier oder auf Spotify anhören. 

Arztreport 2020 und digitale Pressemappe

Hier können Sie den gesamten Arztreport 2020 nachlesen. Zudem finden Sie in der digitalen Pressemappe umfassende Begleitmaterialien zum Report, zum Beispiel Pressemitteilungen, Expertenstatements und Infografiken.

Sortieren nach:

Relevanz | Aktualität
  • Eine junge erschöpfte Frau im Büro
    Psychische Gesundheit Burnout-Syndrom - Welche Anzeichen gibt es und wie kann man sich schützen? Mehr erfahren
  • Zwei Männer stehen im Büro zusammen am Tisch und reden miteinander
    Psychische Gesundheit Mobbing am Arbeitsplatz: Hilfe für Opfer und Unternehmen
  • Eine Frau in einem Wohnzimmer führt die Yoga-Stellung Kobra aus
    Yoga Wie Yoga bei Depressionen hilft und für innere Stärke sorgt
  • Eine Frau sitzt entspannt auf einer Schaukel und ein Mann steht hinter ihr
    Psychische Gesundheit Psychische Widerstandsfähigkeit - Resilienz ist das Immunsystem der Seele
  • Lexikon Krankheiten A-Z Burnout – Massenphänomen, das alle treffen kann
  • Marionetten eines Puppentheaters
    Prävention Papilio – Sucht und Gewaltprävention für Kinder von 3 bis 6 Jahren
  • GETON Illustration mit Echtbild: Ein Mann und eine Frau mit buntem Regenschirm sitzen auf einem Tablet
    BARMER Leistung Kursangebote GET.ON Stimmung - Weniger grübeln und Beschwerden vorbeugen

Barmer Chat

Chat für Versicherte (geschlossen)

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein und profitieren Sie außerdem von unseren erweiterten Chat-Zeiten.

Der Chat ist erreichbar jeweils von Montag - Freitag zwischen:
08:00 - 09:00 Uhr
12:00 - 13:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr

Chat für Interessenten (geschlossen)

Ich bin nicht bei der Barmer versichert und interessiere mich für eine Mitgliedschaft.

Der Chat ist erreichbar jeweils von Montag - Donnerstag zwischen:
08:00 - 19:30 Uhr
und am Freitag zwischen
08:00 - 18:30 Uhr


E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Webcode: s000012
Nach oben