Lars Steinhöfel, Schauspieler
Psychische Erkrankungen

„Hass ist keine Meinung." Lars Steinhöfel über Mobbing

Lesedauer unter 1 Minute

Redaktion

  • Barmer Internetredaktion

„Ich war in meiner Schulzeit immer ‚irgendwie anders‘ – das meinten meine Mitschüler zumindest. Banale Merkmale reichten schon aus, um sich permanent über mich lustig zu machen. Damals habe ich Mobbing nicht verstanden - wie auch? Ich hatte mich immer nur gefragt, WARUM machen sich andere Kinder über mich lustig? Bin ich vielleicht selbst daran schuld, wenn ich so gemobbt werde?“

„Hass ist keine Meinung." Lars Steinhöfel über Mobbing


Lars Steinhöfel, auch bekannt als „Easy“ aus der RTL Daily-Soap Unter Uns, wurde während der Schulzeit und nach seinem Coming-Out Opfer von Mobbing und Cybermobbing.

Im Interview spricht der Schauspieler ehrlich und emotional über diese Zeit. Lars gibt einen persönlichen Einblick in seine Schulzeit, gibt Betroffenen Tipps und richtet einen Appell an alle Mobbenden.

Hilfe und Unterstützung für Opfer von Cybermobbing

Du hast ein Problem, das mit Cybermobbing zu tun hat, oder kennst jemanden, der eines hat und kompetente Unterstützung gut gebrauchen könnte? Zum Glück gibt es mittlerweile gute Angebote zur individuellen Beratung, zum Beispiel von unseren Kooperationspartnern krisenchat.de oder Cybermobbing-Hilfe e.V. Schau einfach, welches Angebot dich am meisten anspricht. Und dann heißt es: nicht lange zögern und grübeln! Diese Angebote sind dazu da, genutzt zu werden! Und sie helfen wirklich. 

Zu den Hilfsangeboten

Bildnachweis

  • RTL Studios
Nach oben