Rezepte

Gesund essen mit Joghurt, Getreide und Gemüse

Lesedauer unter 1 Minute
Eine Schale Haferflocken mit Obst

Autor

  • Internetredaktion Barmer
Inhaltsverzeichnis

Selbstgekochtes macht glücklich und man weiß, was drin ist. Probieren Sie es einfach aus, mit welchen Gerichten Sie sich wohl und fit fühlen. Die folgenden Rezeptideen lassen sich leicht umsetzen, auch wenn man kein Koch-Profi ist und nicht viel Zeit hat.

Apfel-Zimt-Joghurt

Selfmade-Joghurt ohne Zuckerschock, Fruktose-Glukose-Sirup, künstliche Aromen und Farbstoffe!

Zutaten für 3 Portionen

  • 2 Äpfel
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Puderzucker
  • Zimt nach Belieben
  • 500g Naturjoghurt (3,5 %--ProzentFett)

Zubereitung

1. Die Äpfel reinigen, würfeln und mit etwas Butter, Puderzucker und Zimt in einer Pfanne etwa 5 Minuten auf niedriger Stufe dünsten.

2. Nun die Äpfel mit dem Joghurt vermengen.

Zubereitungszeit: 12 Minuten
Nährwerte pro Portion: 903 kJ/216 kcal, 9 g Eiweiß, 24 g Kohlenhydrate, 9 g Fett

Overnight-Oats

Sorgen für eine gute Verdauung und gute Sättigung

Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1,5–2 Tassen Flüssigkeit (Kuh-, Soja-, Mandel-, Kokosmilch oder Wasser)
  • 2 Stücke Obst
  • 2 EL Mandel-, Kokos- oder Nussraspeln
  • etwas Honig nach Belieben

Zubereitung

1. Am Abend die Haferflocken mit der Flüssigkeit aufgießen, abdecken und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

2. Am nächsten Morgen das Obst in Würfel schneiden und mit den Nussraspeln zu den Haferflocken geben. Eventuell mit etwas Honig süßen und alles vermengen.

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Nährwerte pro Portion: 1801 kJ/429 kcal, 15 g Eiweiß, 55 g Kohlenhydrate, 14 g Fett 

Brot mit Tomate Rucola Aufstrich

Tomaten-Rucola-Aufstrich

Nicht nur für die Mittagspause lecker, auch zum Überbacken auf Baguette ein schönes Abendessen und dazu ein Salat!

Zutaten für 4-6 Portionen

  • ¼ Bund Rucola
  • 1 Bund Kräuter (z.B. Oregano, Basilikum, Thymian)
  • 2 EL Frischkäse
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 50g Parmesan, gerieben
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

1. Rucola und die Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Frischkäse, Tomatenmark, Kräuter, Balsamico-Essig und geriebenen Parmesan in einer Schüssel vermengen.

2. Den Aufstrich auf Vesperbrote verteilen, die Brote zusammenklappen.

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Nährwerte pro Portion: 224 kJ/53 kcal, 3 g Eiweiß, 2 g Kohlenhydrate, 4 g Fett

Quellenangaben

Webcode: g101662 Letzte Aktualisierung: 09.07.2019
Nach oben