• Neu: Barmer Pflegecoach
  • Pflegekräfte unter Druck
  • Pflegeantrag Schritt für Schritt erklärt
  • Gemeinsam den Pflegealltag meistern
  • Pflegeleistungen beantragen
Mutter, Vater, Kind und Großeltern schauen gemeinsam auf einen Laptop
Neues Info-Angebot für pflegende Angehörige
Neu: Barmer Pflegecoach

Menschen zu pflegen ist oft ein Kraftakt. Pflegenden Angehörigen fehlt häufig die nötige Zeit, sich mit Informationen auseinanderzusetzen, die den Pflegealltag erleichtern können. Deshalb stellt der Barmer Pflegecoach alltagsnahe Tipps und hilfreiche Informationen anschaulich, übersichtlich und kompakt zusammen. 

Grafik Pflegereport
Barmer Pflegereport 2020
Pflegekräfte unter Druck

Durch bessere Arbeitsbedingungen ließe sich der Pflegenotstand in Deutschland deutlich abmildern. Auf einen Schlag gäbe es 26.000 Pflegekräfte mehr, wenn die Arbeitssituation und somit die Gesundheit der Pflegerinnen und Pfleger besser wären. Das geht aus dem aktuellen Pflegereport „Belastungen der Pflegekräfte und ihre Folgen 2019/2020" hervor.

Ein älteres Paar sitzt am Tisch und bedient ein Tablet
Leistungen beantragen
Pflegeantrag Schritt für Schritt erklärt

Pflegebedürftig? Was ist zu tun? Wir haben für Sie die wichtigsten Schritte aufgelistet. So haben Sie eine Orientierungshilfe und bewahren den Überblick.

Pflegepersonen sitzen auf der Couch am Laptop mit Unterlagen
Unterstützung für Angehörige
Gemeinsam den Pflegealltag meistern

Die Pflege eines Angehörigen hat enormen Einfluss auf das tägliche Leben. Wir stehen Ihnen zur Seite um die Herausforderungen zu meistern.

Eine Hand hält ein Tablet mit der Abbildung des Pflegeantrag-Videos
Pflegeanträge
Pflegeleistungen beantragen

Sie können den Antrag auf Pflegeleistungen, die Kurzzeitpflege, die Verhinderungspflege oder eine Höherstufung in einen anderen Pflegegrad direkt online beantragen oder die Anträge herunterladen.

Pflegebedürftig - und nun?

Wenn Freunde, Angehörige oder Sie selbst pflegebedürftig werden, verändert sich vieles. Wir bieten Ihnen zum einen zahlreiche Leistungen der Pflegeversicherung und lassen Sie zum anderen in dieser ungewohnten Situation auch nicht alleine.

In diesem Bereich von "Gesundheit verstehen" gehen wir auf viele Begleitumstände ein, die mit einer Pflegebedürftigkeit einhergehen. Wir geben Ihnen Tipps und Informationen an die Hand und stellen Ihnen Menschen vor die von ihren Erfahrungen berichten.

Antrag auf Pflegeleistungen - Schritt für Schritt erklärt
Zwei Frauen füllen einen Antrag aus
Antrag auf Pflegeleistungen - Schritt für Schritt erklärt

Pflegebedürftig? Was ist zu tun? Wir haben für Sie die wichtigsten Schritte aufgelistet. So haben Sie eine Orientierungshilfe und bewahren den Überblick. 

Was während der Pflegebegutachtung passiert und wie lange sie dauert
Ein älteres Paar unterhält sich mit einem Gutachter
Was während der Pflegebegutachtung passiert und wie lange sie dauert

Die Pflegebegutachtung findet in Form eines Hausbesuches statt und nimmt ca. eine Stunde in Anspruch. 

So bereiten Sie sich optimal auf den Besuch des Medizinischen Dienstes (MD) vor
Seniorenpaar schaut auf ein Laptop
So bereiten Sie sich optimal auf den Besuch des Medizinischen Dienstes (MD) vor

Überlegen Sie sich vorab, was Ihnen im Alltag Schwierigkeiten bereitet. Wobei brauchen oder wünschen Sie sich Unterstützung? Was können Sie selbstständig?   

Erfahrungsberichte und Reportagen

Pflegebedürftigkeit hat viele Facetten und bringt große Veränderungen mit sich. In unseren Erfahrungsberichten und Reportagen stellen wir Ihnen Menschen vor, die genau darüber berichten.
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Tür an Tür mit einer dementen Mutter
Erfahrungsbericht Anja - Tür an Tür mit einer dementen Mutter
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Beruf und Pflege
Erfahrungsbericht Birgit - Beruf und Pflege
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Die Demenz-WG
Erfahrungsbericht Britta und Helmut - Die Demenz-WG
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo 14 Jahre Pflege zuhause
Erfahrungsbericht Ralf - 14 Jahre Pflege zuhause
VVideo abspielen
Ein älteres Paar schaut sich Videos auf dem Tablet an
Ich pflege auch mich
VVideo abspielen
Senioren spielen mit der MemoreBox
Memore Box - Videospiele für Senioren Teil 1
VVideo abspielen
Neuer Inhalt
Memore Box - Videospiele für Senioren Teil 2
VVideo abspielen
Vorschaubild zum Pflegevideo Meine Frau, meine Mutter und ich
Reportage Familie Assing - Meine Frau, meine Mutter und ich
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Meine Tante Mia
Reportage Familie Bodden - Meine Tante Mia
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Unser Versprechen
Reportage Familie Prell - Unser Versprechen
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Anton & Alexander
Reportage Familie Richert - Anton und Alexander

Unterstützung für Angehörige

  • Pflegepersonen sitzen auf der Couch am Laptop mit Unterlagen

    Auch ehrenamtlich tätige Pflegepersonen erhalten Leistungen der sozialen Pflegeversicherung

    Auch die ehrenamtlich tätigen Pflegepersonen erhalten Unterstützung durch Leistungen der sozialen Pflegeversicherung.

     
  • Eine Frau im Rollstuhl sieht sich Blumen an

    Nutzen Sie die Bildungsfreizeiten für Menschen mit Demenz und ihre pflegenden Angehörigen

    Das Bischof-Benno-Haus bietet gemeinsame Bildungsfreizeiten für an Alzheimer erkrankte Menschen und ihre pflegenden Angehörigen an.

     
  • Ein Rentnerpaar sitzt im Garten

    Familienpflegezeit: Eine Möglichkeit von Beschäftigten, sich zur Pflege von Angehörigen freistellen zu lassen

    Im Rahmen der Familienpflegezeit haben Beschäftigte die Möglichkeit, sich für bis zu 24 Monate teilweise von ihrer Tätigkeit freistellen zu lassen.

     
  • Ein Mann und eine Frau führen ein Gespräch

    Individuelle häusliche Schulungen - Lassen Sie sich zu Hause zu Ihrer pflegerischen Situation beraten

    Individuelle Beratung und Schulung in Ihrer häuslichen Umgebung durch eine qualifizierte Fachkraft.

     
  • Eine pflegende Angehörige lässt sich online am Laptop beraten

    Pflegen und Leben: Das psychologisch gestützte Online-Beratungs-Angebot

    Durch die Kooperation mit dem Zentrum ÜBERLEBEN gGmbH, bieten wir pflegenden Angehörigen kostenfreie Unterstützung und Begleitung bei seelischer Belastung.

     
  • Alte Frau sitzt am Tisch und wird von junger Frau liebevoll umarmt

    Hilfen aus Osteuropa legal beschäftigen

    Wer eine ausländische Betreuungskraft beschäftigt, sollte die gesetzlichen Vorgaben kennen. Darauf sollten pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen achten, um die Betreuung rechtssicher zu gestalten.

     
  • Mann und Frau packen zusammen den Koffer für das Krankenhaus

    Gute Planung hilft vor und nach einem Klinikaufenthalt

    Um die Zeit vor, während und nach dem Krankenhaus so unkompliziert wie möglich zu gestalten, ist eine gründliche Vorbereitung hilfreich. Wir zeigen Ihnen, wie Sie und Ihre Angehörigen diese Situation gut bewältigen.

     
  • Zwei Senioren mit Gehstock treffen sich auf einer Parkbank

    Sicher unterwegs mit dem Gehstock

    Hilfsmittel wie der Gehstock sind im Alltag vieler Menschen unerlässlich – auch um gefährliche Stürze zu vermeiden. Für wen sich Gehhilfen eignen und auf was Sie bei der Auswahl achten sollten, haben wir für Sie zusammengefasst. 

     
  • Junge Frau legt ihre Stirn an die einer älteren Dame

    Im Pflegealltag die richtigen Worte und Gesten finden

    Die Pflege eines Angehörigen ist oft belastend. Gerade dann ist es wichtig, miteinander zu kommunizieren: mit guten Worten, freundlichen Gesten oder herzlichen Berührungen.

     
  • Mehrere Generationen arbeiten zusammen in der Küche

    Wenn Pflegende und Angehörige gemeinsam kochen

    Zusammen kochen macht Spaß und fördert die Kreativität. Für Angehörige und ihre Pflegebedürftigen ist das Zubereiten von Speisen ein gemeinsames Erlebnis.

     

Videoanleitungen für pflegende Angehörige

Wir unterstützen Sie mit Informationen und Tipps für pflegende Angehörige. Unsere Videoanleitungen greifen verschiedene Situationen im Alltag mit pflegebedürftigen Personen auf. Das BARMER Pflegeteam zeigt den richtigen Umgang mit diesen Herausforderungen im täglichen Leben.
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Die A-Lagerung
A-Lagerung
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Atemübungen
Atemübungen
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Aufhelfen nach einem Sturz
Aufhelfen nach einem Sturz
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Aufrichten im Bett
Aufrichten im Bett
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Aus dem Liegen zur Bettkante
Aus dem Liegen zur Bettkante
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Bettlaken wechseln
Bettlaken wechseln
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Einfache Bewegungsübungen
Bewegungsübungen
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Rollator richtig benutzen
Rollator richtig nutzen
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Sturzprophylaxe
Sturzprophylaxe
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Tipps zum Umgang mit Demenz
Tipps zum Umgang mit Demenz
VVideo abspielen
Vorschaubild Pflegevideo Das Rutschbrett
Umgang mit dem Rutschbrett

Finden Sie über unsere Suche eine passende Pflegeeinrichtung

Eine geeignete Pflegeeinrichtung finden Sie mit dem Pflegelotsen, einem Informationsportal des Verbands der Ersatzkassen (vdek). Dort können Sie bundesweit nach Pflegeheimen, Pflegediensten und weiteren Anbietern suchen und sich direkt über die Einrichtung, die Kosten und besondere Versorgungsformen informieren.

zum Pflegelotsen

Sortieren nach:

Relevanz | Aktualität
  • Vorschaubild Pflegevideo Pflegeleistungen beantragen
    Pflegevideo Sammeln Sie mit Henry und Andrea Informationen zu Pflegeleistungen, Pflegegraden und deren Feststellung 
  • Vorschaubild Pflegevideo Beruf und Pflege
    Pflegevideo Erfahrungsbericht Erfahrungsbericht im Video: Pflege neben dem Beruf 
  • Vorschaubild Pflegevideo Einfache Bewegungsübungen
    Pflegevideo Anleitung Pflegeübung: Lernen Sie Bewegungsübungen, um die Muskulatur bei langem Liegen zu unterstützen 
  • Vorschaubild zum Pflegevideo Meine Frau, meine Mutter und ich
    Pflegevideo Reportage Videoreportage Familie Assing: Häusliche Pflege der Großeltern 
  • Vorschaubild Pflegevideo 14 Jahre Pflege zuhause
    Pflegevideo Erfahrungsbericht Erfahrungsbericht im Video: Erfahrungen aus 14 Jahren häuslicher Pflege 
  • Vorschaubild Pflegevideo Aus dem Liegen zur Bettkante
    Pflegevideo Anleitung Pflegeübung: Lernen Sie, wie mit Pflegebedürftigen das Aufstehen aus dem Bett gut gelingen kann 
  • Vorschaubild Pflegevideo Aufrichten im Bett
    Pflegevideo Anleitung Pflegeübung: Lernen Sie mit Pflegebedürftigen das Aufrichten im Bett, um das Essen und Trinken zu erleichtern 
  • Vorschaubild Pflegevideo Die A-Lagerung
    Pflegevideo Anleitung Pflegeübung: Lernen Sie die A-Lagerung, um bei Pflegebedürftigen mehr Sicherheit beim Liegen im Bett zu erreichen  
  • Vorschaubild Pflegevideo Atemübungen
    Pflegevideo Anleitung Pflegeübung: Lernen Sie eine Atemübung, um bei Pflegebedürftigen einer flachen Atmung vorzubeugen  
  • Vorschaubild Pflegevideo Unser Versprechen
    Pflegevideo Reportage Videoreportage Familie Prell: Häusliche Pflege des Partners 
  • Vorschaubild Pflegevideo Das Rutschbrett
    Pflegevideo Anleitung Pflegeübung: Lernen Sie den Umgang mit dem Rutschbrett, damit Transfersituationen besser gelingen 
  • Vorschaubild Pflegevideo Anton & Alexander
    Pflegevideo Reportage Videoreportage Familie Richert: Häusliche Pflegetipps für pflegende Angehörige 

Informationen zum Besuch des Medizinischen Dienstes (MD)

Was bedeutet eigentlich Pflegebedürftigkeit? Die Voraussetzungen für Pflegebedürftigkeit sind gesetzlich genau definiert. Bei der Beurteilung der Pflegebedürftigkeit wird geschaut, wie stark ein Mensch in seiner Selbstständigkeit eingeschränkt ist und ob er Unterstützung benötigt. Im Mittelpunkt steht die Frage: Was kann der pflegebedürftige Mensch noch alleine und wobei benötigt er Hilfe? Bei jedem neuen Pflegeantrag wird durch den Medizinischen Dienst (MD) oder unabhängige Gutachterinnen und Gutachter geprüft, ob die Voraussetzungen der Pflegebedürftigkeit erfüllt sind und welcher Pflegegrad vorliegt. Erfahren Sie, was bei einer Pflegebegutachtung passiert und erhalten Sie nützliche Tipps, um sich optimal auf die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst (MD) vorzubereiten.

Antrag auf Pflegeleistungen stellen

Wie beantrage ich die Leistungen der Pflegeversicherung und wann habe ich Anspruch darauf? Wie und wann erhalte ich den Leistungsbescheid? Wir geben Antworten auf diese Fragen und erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie den Erstantrag auf Pflegeleistungen stellen. Sie können die Pflegeleistungen einfach online beantragen oder die Anträge herunterladen. Darüber hinaus finden Sie bei der Barmer Pflegekasse Informationen zur Bedeutung, Feststellung und Einstufung in den Pflegegrad

Unterstützung für pflegende Angehörige

Wenn Menschen pflegebedürftig werden, tauchen plötzlich viele Fragen auf. Die Barmer Pflegekasse unterstützt Sie in dieser Situation bestmöglich und gibt Ihnen nützliche Tipps, um die neuen Herausforderungen gut zu meistern. Wir informieren Sie über Unterstützungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige, beraten Sie zum Thema Verhinderungspflege und bieten Ihnen hilfreiche Beratungsangebote. Darüber hinaus finden Sie bei der Barmer kostenlose Pflegekurse, Kompaktseminare, Schulungen und Videos, die Ihnen den Alltag erleichtern können.

Barmer Chat

Chat für Versicherte

Sind Sie bei Meine Barmer registriert?
Loggen Sie sich vor dem Start des Chats für eine persönliche und datenschutzsichere Beratung ein.

Der Chat ist erreichbar jeweils von Montag - Freitag zwischen 07:00 - 20:00 Uhr

Chat für Interessenten

Ich habe keine eigene Mitgliedschaft bei der Barmer und bin an den Vorteilen interessiert.

Nutzen Sie unseren Chat für Interessenten im Bereich "Mitglied werden"

E-Mail

Meine Barmer

Nutzen Sie das Online-Postfach bei Meine Barmer zur persönlichen und datenschutzsicheren Kommunikation.

Zum Online-Postfach

Kontaktformular

Noch kein Online-Postfach? Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Zum Kontaktformular

E-Mail an die Barmer

Senden Sie uns eine Nachricht an service@barmer.de

E-Mail für Interessenten

Sie sind noch nicht (selbst) bei der Barmer versichert und haben Interesse an einer Mitgliedschaft bei uns? Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an neukunde@barmer.de

Webcode: s050006
Nach oben