Eine Mutter versorgt ihr krankes Kind.
Krankheiten A-Z

Das Krankheitslexikon informiert umfassend über Ursache und Behandlung verschiedener Erkrankungen.

Bandscheibenvorfall Bandscheibenvorfall

Beim Bandscheibenvorfall tritt der gallertähnliche Kern, der im Inneren der Bandscheibe liegt, nach außen. Die Gallertmasse kann auf Nervenbahnen in der Umgebung drücken und Schmerzen, Gefühlsstörungen oder sogar Lähmungen auslösen.

Bandscheibenvorfall Bandscheibenvorfall

Bei Bandscheibenvorfall denkt fast jeder an plötzlich einsetzende, heftige Rückenschmerzen. Doch die meisten Bandscheibenvorfälle bleiben unbemerkt und müssen nicht behandelt werden. Was passiert bei einem schmerzhaften Vorfall und woran erkennt man, ob ein Arztbesuch sinnvoll ist?

Basalzellkarzinom Basalzellkarzinom

Hautkrebs ist eine bösartige Veränderung der Haut. Es gibt verschiedene Arten von Hauttumoren: die häufigsten sind Basalzellkarzinom, Plattenepithelkarzinom und das maligne Melanom – dieser Tumor der Pigmentzellen ist eine besonders bösartige und aggressive Form von Hautkrebs.

Belastungsstörung Belastungsstörung

Täglich berichten Medien über Ereignisse wie schwere Unfälle, Naturkatastrophen oder sexuelle Übergriffe. Wer sie erlebt, kann sie nicht mehr vergessen. Als Folge kann sich eine posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) entwickeln. Dann gibt es verschiedene Möglichkeiten der Hilfe und Behandlung.

Bindehautentzündung Bindehautentzündung

Die Lider sind beim Aufwachen verklebt, die Augen jucken und brennen – das ist typisch für eine Bindehautentzündung, auch Konjunktivitis genannt. Meist ist die Infektion harmlos; sie kann aber lästig sein und ist ansteckend. Lesen Sie, wie man sich schützen kann und welche Behandlungen helfen.

Blasenentzündung Blasenentzündung

Blasenentzündungen sind bei Frauen sehr häufig. Die Ursache ist eine Infektion mit Bakterien. Sie macht sich normalerweise als brennender Schmerz beim Wasserlassen bemerkbar, oft verbunden mit gesteigertem Harndrang. Eine unkomplizierte Blasenentzündung lässt sich gut behandeln und heilt meistens ohne Probleme aus.

Blinddarmentzündung (Appendizitis) Blinddarmentzündung (Appendizitis)

Ist der Bauch bretthart, schmerzt und besteht womöglich noch Fieber, muss umgehend ein Arzt/eine Ärztin aufgesucht werden, denn es könnte sich um eine Entzündung des Blinddarmes handeln. Dann ist eine sofortige Operation notwendig.

Bluthochdruck Bluthochdruck

Viele Menschen haben einen erhöhten Blutdruck. Normalerweise spüren sie ihn aber nicht – mit der Folge, dass er über Jahre hinweg die Gefäße belastet. Ein dauerhaft erhöhter Blutdruck kann Erkrankungen wie Herzinfarkte, Schlaganfälle und Nierenschäden begünstigen.

Borreliose Borreliose

Die Borreliose (Lyme-Borreliose) ist eine durch Zecken übertragene Infektionskrankheit. Unbehandelt können dauerhafte Gelenk- oder Nervenschäden auftreten. Die meisten Zeckenstiche bleiben jedoch folgenlos.

Bronchialasthma Bronchialasthma

Bronchialasthma ist eine chronische Entzündung der Atemwege. Anfallsartig auftretende Luftnot ist das Hauptkennzeichen dieser Erkrankung. Bronchialasthma ist nicht heilbar, lässt sich aber mit Medikamenten meist gut behandeln.

Seite 1 von 2
Webcode: s000085
Nach oben